Martin Mania SCX500 mit Lichtmischpult richtig steuern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich hab mir mal die Anleitung vom pult reingezogen; leider bietet es keine effekt-engine wie die meisten profi-pulte bei denen kreise, achter wellen etc ganz leicht zu programmieren sind.

-

du musst wohl auf den klassischen-chser-move zurückgreifen: dein ansatz war soweit richtig, wenn du deienm chaser ("szene") jetzt eine fadetime gibst bewegt sich der spiegel langsamer zwischen den positionen. es wird aber ein viereck bleiben wenn du nicht mehr zwischenschritte programmierst, weil das pult scheinbar nur eine fadezeit und nicht eine fade"range" anbietet, wo du sagen könntest dass er z.b. 120% faderange hat, also sich der fade zwischen position 1 und 2 und position 2 und 3 auch überschneidet.

-

kurz: deine bewegung mit einzelpositionen programmieren und mit der fadezeit die geschwindigkeit anpassen.

gruß DrexX

wurstdurst 23.08.2010, 10:21

Es gibt nichts hinzuzufügen!

0

Was möchtest Du wissen?