Martin Luther Frage --->

2 Antworten

Besorg Dir mal das neue GEO-Heft.Da steht alles genau drin.Ich wollte die Texte nicht kopieren.Dauert zu lange.

Luther war der Gründer der evangelisch-lutherischen Kirche, obwohl er das nicht wollte. Er wollte Mißstände in der Kirche abgeschafft wissen. Luther war selber in Rom und hat das sittenlose Leben der Geistlichen kennengelernt. Beim Ablaßhandel wurde es Luther zuviel. Vom Ablaßhandel finanzierte der Papst den Bau des Petersdoms. Ohne den Ablaßhandel hätten wir heute zahlreiche Meisterwerke der Renaissance weniger, wie z.B. Michelangelo, Leonardo da Vinci, Raffael. Fahr mal nach Rom und schau Dir den Petersdom an und überlege die Aufregung Luthers noch mal. Er hat was bewirkt und das wichtigste Ergebnis ist die Bibelübersetzung. - Die Antworten auf dieser Plattform können google nicht ersetzen, und wenn Du mit google durch bist, kannst Du Dich hinsetzen und den Rest Deines Lebens mit Luthers Frage zubringen.

Was möchtest Du wissen?