Marshall mini Jubilee wirklich mit el34?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

der 2525 Mini hat wie es überall zu lesen ist zwei EL34 Röhren. So wie es sich liest scheinen die Röhren im Class-A Betrieb zu laufen. Die klassischen Marschall Amps laufen in der Regel im Class-A/B Betrieb. Da würde das mit den "ab 50Watt" hinhauen.

Generell sollte der 2525 Mini mit der 1960AX eine gute Wahl sein.

Hallo KarlKammer danke für deine Antwort erstmal ;)

Also macht der eher so eine "Overdrive-Verzerrung" im Pre-Amp oder kann man das auch irgendwie wie einen Plexi klingen lassen also schön mit Endstufen-Zerrung?

Gibt es vlt. noch ein anderes gutes Marshall Topteil, was nicht allzu laut ist und nach einem Plexi bzw. nach AC/DC klingt. (Liebe die Band^^)

0
@Moneymade

AC/DC also, sag das doch gleich.

Also, generell haben diese kleinen Amps mit weniger Leistung den Vorteil auch bei halbwegs erträglichen Lautstärken in die Endstufenzerrung zu kommen. Bei einem 100W Plexi fallen einem da ja die Ohren ab.

Den kleinen Silver Jubilee kenn ich nicht. Den großen dafür schon. Der ist ja ein recht spezieller Marshall. Spontan denke ich bei dem Amp an John Frusciantevon den Red Hot Chili Peppers.

Spontan würde ich dir raten; Schau mal bei Peter Linnemann nach dem 22XX. Der sollte etwas für dich sein.

http://linnemann-amplifiers.de/

0

Was möchtest Du wissen?