Marshall mg 102fx an 4x12 1960av box

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Achtung, Achtung!!!

Du darfst aber kein Gitarrenkabel verwenden, das wirkt bei geringen Strömen wie ein Kondensator, bei höheren Strömen raucht es ab.

Du brauchst entweder ein konfektioniertes Lautsprecherkabel, könntest aber auch an einem Stromkabel (16A) je einen Klinkenstecker festlöten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich.

Ist das ein Transistoramp? Die brauchen meisten 4 Ohm Impedanz. Das müßte eigentlich auf der Rückseite draufstehen.

Den internen Speaker des Amps müßtest Du allerdings abklemmen. Denn wenn Du die 1960 mit ihrem 4 Ohm gleichzeitig anschließt, und der interne 4 Ohm hat, kommst Du (parallel) auf 2 Ohm Gesamtimpedanz. Und das könnte für den Amp gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian812
25.06.2014, 20:44

Vielen dank! :) ja sind 4 ohm. Die internen speaker sind ja momentan hinten an der buxe des Amps per Kabel angeschlossen. Wenn ich das Kabel der internen boxen rausnehme und dann den amp über die buxe mit der 4x12 Box verbinde dürfte dem amp nichts passieren oder?

0

Musst hald schaun wieviel ohm Combo und Cabinet hat dann steht da nix im wege :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian812
25.06.2014, 20:41

Ah ok danke :) auf dem Combo steht hinten bei dem Ausgang zu den speakern 4 ohm. Die Box muss dann auf mono 4 ohm stehen, richtig?

0

Was möchtest Du wissen?