Marseille lohnesnwert für badeurlaub?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.
Marseille selbst nicht.

Aber wenige Kilometer östlich gibt es die schönsten Badebuchten, die sich mensch vorstellen kann: die Calanques. Tief eingeschnittene Felsbuchten mit wunderbaren Badeplätzen. Google mal die Bilder! Schöner geht's in Frankreich nicht.

Mit dem Bus kommst du von Marseille nach Cassis. Ein sehr schöner kleiner Hafenort. Guter Ausgangspunkt für die (nun westlich gelegenen) Calanques.

Gute Reise!
earnest

danke für die natwort :) hab nun weil weitere recherchen angestellt , sagt dir der plage du prado in marseille was ?? Is der zu empfehlen weil jeden zweiten tag mim bus 30 km fahren is ja nun auch nicht das wahre ;)

0
@Crankie101

Ja, da war ich mal vor vielen, vielen Jahren und habe ihn als optisch schön in Erinnerung. Gebadet habe ich dort nicht. Bei solchen Großstadtstränden habe ich immer meine Zweifel an der Wasserqualität, gerade in einer Hafenstadt wie Marseille. Daher mein negatives Urteil für Badeurlaub.

Wenn du mal Prado auf der Karte lokalisierst, siehst du, daß die Calanques praktisch gleich südlich "um die Ecke" beginnen. Die Wasserqualität ist dort eindeutig besser, und die Millionenstadt ist nur eine ferne Erinnerung. Du kannst sicher auch mit dem Boot dorthin fahren - das ist viel bequemer als erst nach Cassis (das ich ansonsten als Quartier empfohlen hätte) und dann mit dem Boot.

Die Bootsverbindungen kannst Du bestimmt googeln. Zu den drei großen Calanques gibt es in der Saison sicher einen regelmäßigen Bootsservice ab irgendwo in Marseille Süd.

Ich bin sicher, du wirst was finden, das dir gut gefällt!

0
@earnest

okay , vielen dank für die zahlreichen infos :)

0

Marseille ist eine Industrie und Hafenstadt.... nicht gerade für Badeurlaub geeignet.... Weil Frankreich ein zentralistisch organisierter Staat ist fahren von überall Züge nach Paris... und auch andersrum.....

Zentralismus das Streben, alle Kompetenzen im Staat bei einer zentralen obersten Instanz zu konzentrieren (Suszug aus Wikipedia) Also dass Züge nach Paris fahren hat damit nichts zu tun. In Deutschland fahren auch Züge nach Berlin.

1

Marseile ist eine Hafenstadt, hat zwar auch ein paar Strände in der Umgebung, aber wenn du ein paar Kilometer davon entfernt bist, gibt es viele Seen und auch das Mittelmeer, etwa

Nice (Nizza) - Marseille : Erfahrungen? :)

Einfach mal aus Neugierde, was haltet ihr von diesen beiden Städten? Am besten wenn ihr schon mal da wart. Innenstadt, Umgebung, Attraktionen, Freizeit, Sauberkeit, Schönheit, Wetter, so all das :) Wer schonmal in beiden Städten war könnte ja vllt auch sagen welche er schönrr findet und vuelleicht auch warum :)

...zur Frage

Bei Zugfahrten nach Frankreich (zB ICE), an der Grenze wo das Stromnetz ja "wechselt", ist da ein kleine Unterbrechung in der Oberleitung?

Komisch formuliert, aber wenn der ICE die Grenze passiert, hab ich in ner Doku gesehen, senkt er den Stromabnehmer ab, Startet den ICE neu (per Hauptschalter) und hebt den Stromabnehmer für das SCNF Netz.

Meine Frage ist aber eher, die Oberleitung, ist da dann eine Trennstelle wo sich das Netz trennt? Oder wie kann ich mir das vorstellen?

...zur Frage

Club ab 16jahren

Eine Freundin von mir hat am 23.11 geburtstag und sie möchte gerne in einen Club. Sie wird 17. Allerdings sind die meisten von uns auch noch unter 18 und eigentlich nur 1person über 18. Wir suchen jetzt einen Club in den man ab 16jahren reinkommt. am besten in krefeld, mönchengladbach, düsseldorf oder neuss. so in dem umkreis. also orte wo man auch relativ einfach mit bus und bahn hinkommen würde wäre am besten.

...zur Frage

Paris - Übergang Gare de l`est - Montparnasse 2 Stunden - wie kann ich ein bisschen von Paris sehen?

Hallo,

ich werde am Wochenendein Paris umsteigen und habe dafür 2 Stunden Zeit. Da ich noch nie in Paris war, stellt sich die Frage, wie ich am Besten zumindest einen kurzen Eindruck von der Stadt gewinnen könnte bzw. zumindest oberflächlich etwas sehen außerhalb von Metro und Bahnhöfen (der in Montparnasse scheint ja auch nicht besonders pittoresk zu sein)?

Klar reicht die Zeit nicht aus, um in den Louvre zu gehen oder so, aber vielleicht hat einer von Euch einen Tipp wie man es etwas schöner gestalten könnte, als mit der Metro durchzufahren und dann 1 Stunde in Montparnasse zu warten.

Kann man vielleicht mit einem Bus o.Ä. oberirdisch fahren? Sollte ich Metro fahren und zwischendrin für einen kurzen Spaziergang aussteigen? Ich würde wirklich gerne zumindest einen vagen Eindruck von der Stadt bekommen, aber in tress soll es natürlich auch nicht ausarten.

Danke Euch!

...zur Frage

Gute und schlechte Aspekte von Paris?

Hallo erstmal, ich bin im Moment dabei eine Präsentation für die Schule über Paris zu machen und suche im Moment gute und schlechte Dinge in Paris. Also wollte ich mal fragen was euch so einfällt :) ... (z.Bs. Kriminalität, Armut ... / vielfalt, tolle Attraktionen ...) (einfach in Stichpunkten :) )

Schon mal danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?