Marotten bei Hunden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Hündin hat die Marotte ihre Näpfe mit zum schlafen zu nehmen wobei eigentlich nur ein Napf ihrer ist, sie verlangt ständig mir den Schlüssel hinterherzuschleppen und sie schläft bevorzugt gerne unter der Decke und wehe da guckt ne Kralle raus. 

Mein Rüde hat die Marotte rückwärts die Wohnungstür rein zu gehen und er gähnt morgens ausgiebig und lauter als jeder Mensch den ich bis jetzt kennengelernt habe ;-) 

Mein Hund legt sich bei mir im Arm auf den Rücken und lässt sich die Krallen feilen. Er macht die Augen dabei zu als wenn er im Beauty Salon wäre. :-) 

Und nein, ich mache das nicht weil ich lieber mit Puppen spielen sollte, sondern weil seine Krallen so geformt sind, das kürzen mit Zange sehr schwierig ist.  

Also eine sehr nützliche "Marotte" :-)

Elocin2910 12.07.2017, 23:49

Er heißt aber nicht Paris oder? ;-) 

Ist nicht böse gemeint, ich halte das für eine sehr gute Methodik, denn auch ich mach das ähnlich mit meinem Rabauken so, denn auch er hat so doofe Krallen, das schneiden immer recht schwer ist und er heißt auch nicht Paris ;-) 

0
Jesaya007 13.07.2017, 07:06
@Elocin2910

Nein, er heißt nicht Paris. Würde auch komisch klingen für einen Bulli. :) 

0

Meine Hündin ist eine einzige "Marotte" ;D 

Unsere Hunde nichts aber der Hund meiner Cousine mag es Ohren abzuschlabbern ;)

Was möchtest Du wissen?