Marone - Maroni was für ein Messer zum Schlitzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt eigene Maronimesser, die sind mit einer sehr kurzen und gebogenen Klinge, die sind sehr handlich und man ist sehr schnell beim Maronischlitzen, die bekommt man eigentlich in jedem Haushaltswarengeschäft, dürften auch nicht all zu teuer sein. Weniger praktisch hingegen ist ein einfaches Küchenmesser, da man die Maroni ja mit der Klinge schlitzen muß, ist es eher gefährlich, da man leicht abrutschen kann und somit ist die Verletzungsgefahr groß. Ich empfehle ein richtiges Maronimesser, das hält ewig und bewährt sich, denn ansonsten ärgert man sich jedes Jahr aufs neue, beim Maronischlitzen. Das schreibt eine waschechte Südtirolerin, wo die Maronis von den Bäumen fallen:-)

oh, danke für Deinen Tipp

0

Pfuh, du solltest schneller auf den Punkt kommen. Nimm einfach ein scharfes Küchenmesser. (kurze, stabile Klinge)

Danke zu erst einmal.

0

Und was, bitte, spricht gegen einen gut formulierten Fragetext ?

0

Ich mag die Dinger ja überhaupt nicht..........hab aber mal nach dem ultimativen Utensil zum einfachen und zudem gefahrlosen Aufschlitzen der Kastanie gesucht und das hier gefunden:

http://www.derhobbykoch.de/Kuechenhelfer/schaelen-dekorieren/Jack-der-Maronischreck::4784.html

........ggggggggggg.............wenn der Name dich nicht im Vorfeld schon abschreckt :-)

Gewährleistung übernehme ich natürlich nicht!

Ach meine liebe Mama! Danke Dir ! Es ist so, in den Geschäften gibt es kein preisgünstigen Maronimesser.

0
@Wolfgang1160

naja....................Jack-der-Maronischreck ist nicht unbedingt sympathisch klangvoll. Das meinte ich.

0

Was möchtest Du wissen?