Marmorfliesen+ Säure= beschädigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Marmor ist chemisch gesehen Calciumcarbonat. Mit starken Säuren reagiert es zu Kohlendioxid und dem Calciumsalz der eingesetzten Säure, mit Salzsäure also zu CO2 und Calciumchlorid. Merke: "Starke Säuren verdrängen schwache Säuren aus ihren Salzen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marmor besteht aus Kalk und Kalk wird von Säuren nun mal zerfressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?