Marmelade gekocht Herdplatte klebrig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, um was für einen Herd es sich handelt.

Bei einem Ceranfeld: versuchen, das Klebrige mit dem Ceranfeldschaber zu entfernen und mit Ceranfeldreiniger nachbearbeiten. Was dann nicht weg ist, geht vermutlich gar nicht mehr weg.

Bei einer "normalen" Kochplatte" kannst du Acopads (Stahlschwämme) benutzen und richtig scheuern. Damit müsste es eigentlich weggehen. Anschließend die Kochplatte evtl. mit einem handelsüblichen Pflegemittel/Pflegestift nachbehandeln.

Spüli und normalen Spülschwamm sollten mir ein wenig warmen Wasser ausreichen. Ein wenig schäumen lassen und dann ordentlich reiben.

Ansonsten gibt es noch speziell für jedes Herdmaterial (Ceran vs. Gas vs. Keramik etc.) spezielle Reiniger in Fachmärkten.

Wenn Süßes auf einem Ceranfeld eingebrannt ist, bekommt man es im Normalfall nicht mehr weg.

Warte am besten, bis es völlig hart ist und versuch es dann mit einem Ceranfeld-Schaber.

Von neueren Ceranfeldern geht das besser runter.

0

Einweichen und dann mit Küchenpapier abwischen - ruhig 2 - 3 mal.

Genau! Einen nassen Lappen drauflegen, ruhig eine Stunde lang.

1

Schau mal bei ---frag mutti.de ---rein da findest du bestimmt was

Wenn's ein Ceranfeld ist, mit einem Ceranfeld-Reinigungsschaber (ist wie 'ne Rasierklinge).

Was möchtest Du wissen?