Marmelade abends nach training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

sehr gut, dass du auf die Zusammenstellung und die Kalorienanzahl deiner Ernährung achtest, um deinen Körper in Topform zu bringen. Zu deiner Frage mit der Marmelade, kann ich dir empfehlen, besser generell auf Zucker zu verzichten. Dieser hat zwar deine erforderlichen Kalorien, aber sonst auch NICHTS und da du auf einen gesunden und vitalen Körper wert legst, ist diese Art der Kohlenhydratzufuhr sehr ungeeignet. Achte darauf, dass die Lebensmittel, die du zu dir nimmst möglichst unverarbeitet sind. Du könntest zum Beispiel statt der Marmelade ein paar Datteln essen. Für Sportler eignet sich eine HighCarbLowFat Ernährung (HCLF). Falls dich das interessiert, findet du in Google einiges darüber.

PietHarkopfMBM 13.07.2017, 11:05

HCLF mach ich schon. danke für den tipp. Also statt marmelade geht auch fruktose?Banane auch?

0
Brigitta39 13.07.2017, 11:40
@PietHarkopfMBM

Getrocknete Datteln enthalten etwa zur Hälfte Glukose und zur Hälfte Fructose. Feigen enthalten sogar noch mehr Glukose. Und zudem Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe. Bananen sind auch gute Kalorienlieferanten. Achte darauf, dass sie schon leichte braune Flecken hat, dann ist sie besser bekömmlich.

0

Hallo! ich bin hier manchmal verwundert. Ich bin seit vielen Jahren  im Leistungsbereich unterwegs, mache manche Übungen mit dem doppelten Körpergewicht, hab 18 kg Power zugelegt  : 

Ich muss ja 500 kal drüber haben.

Wie geht das wenn ich mir solche Gedanken nie gemacht habe??. Sicher liege ich über 4.000 Kalorien aber weil Der Körper das fordert. 

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?