Marktwert Blei?

4 Antworten

2.300 Dollar / Tonne aktuell...  230 Dollar / 100 KG, 23 Dollar / 10KG Barren....Börsenwert !
Keine Ahnung, wer Blei ankauft oder zu welchem preis!

Aber hier zur Selbstinfo (Arbeitspreise etc. fürs schmelzen kenn ich aber nicht)

https://www.finanzen.net/rohstoffe/bleipreis

Warum willst du den Aufwand betreiben und die Rohre einschmelzen? Du dürftest kaum die technischen Vorraussetzungen dafür haben.

Brauchst du auch nicht. Schrotthändler nehmen die Rohre so ab wie sie sind.

Ja aber ich habe Spaß am schmelzen und gießen,Schmelzofen hab ich auch also alle trutti😀

0

Die Schrottpreise für Blei liegen bei etwa 1.40€/kg.

Ok also das lohnt sich ;)

0

Schlacke statt Schotter?

Unser Nachbar legt gerade seine KG Rohre und füllt dann mit Schlacke auf, die Schlacke sieht wie Hochofenschlacke aus, ich dachte immer sowas wäre Industrieabfall und zum verfüllen nicht erlaubt zwecks Grundwasser und so oder irre ich mich da. Er scheint die Schlacke so zu verwenden wie Schotter auch für den Wegebau, geht das überhaupt, weil der "Schlackestein" zerbröselt ja zu Staub schön wenn wann drauf tritt. Ist das Zeug denn so billig zu haben als normaler Schotter oder haben die den irgendwas angedreht, weil so zum verdichten taugt das doch nicht?

Gruß sadirr

...zur Frage

Warum läuft in meiner Dusche Wasser schlecht ab?

Hallo,

mein Freund hat mir die Dusche renoviert. Neue Duschtasse, neue Türen und neuer Siphon unten. Jetzt läuft das Wasser schlecht ab. Vor der Renovierung gab es gelegentlich dieses Problem. Nach der Renovierung kann ich nicht durchgehend duschen. Muss immer wieder das Wasser abstellen, sonst läuft es aus der Duschtasse raus. Es läuft sehr langsam ab. bzw. steht eine Weile. Ich sehe das, weil das Wasser nicht die üblichen Kreise auf der Abflussstelle macht.

Früher hatten wir es probiert, mit Wasserstrahl die Rohre zu reinigen. Hat nichts gebracht. Der alte Siphon war auch sauber. Es war darin kein Dreck steckengeblieben.

Der Nachbar unter mir hat gesagt, er hatte bis vor einem Monat so ein Problem, aber das war dann von allein weg. Also bei ihm läuft das Wasser gut ab. Er meinte, ob wir den Siphon richtig eingebaut haben?

Wer kann mir dazu einen Rat geben?

...zur Frage

Wie kann ich Messing richtig schmelzen?

Hallo, ich möchte gerne Messingspäne zu kleinen Barren einschmelzen. Reicht es aus, wenn ich einen Schmelzofen kaufe, der bis auf 1100 Grad aufheizen kann ? Oder entstehen dabei Dämpfe ? Wird das Metall einfach flüssig und kann ich es dann in Barrenformen gießen, so wie Eisen oder Blei ?

Weiterhin möchte ich noch Zinkabfälle, Blei- und Aluminiumabfälle einschmelzen und in Barrenform gießen. Ist das ebenfalls mit einem Ofen getan ? Kann es zu Verdampfungen kommen, oder setzen sich die Metallbestandteile beim Einschmelzen unterschiedlich ab ? Ich stelle mir das so einfach vor, wie das Einschmelzen von Gold oder Silber. Erhitzen und in eine Form gießen.

Falls es zu Verdampfungen kommt, was für eine Atemschutzmaske sollte man tragen ? Das ist auch wichtig bei Blei. Entstehen bei der Erhitzung von Blei giftige und unsichtbare Dämpfe ? Welche Filterklassen helfen dagegen ?

...zur Frage

Kann ein Nießbraucher einen Kredit verweigern?

Wir haben folgendes Problem: meine Mutter und meine Tante besitzen ein Mehrfamilienhaus. Die Schwägerin meiner Tante hat das Nießbrauchsrecht.

Nun muss eine alte Wohnung komplett saniert und renoviert werden. Da kein Geld da ist, wollen die beiden Eigentümerinnen einen Kreditausnehmen. Die Schwägerin jedoch ist dagegen und verweigert ihre Unterschrift.

Meine Frage: ist das rechtens oder muss sie mitziehen bzw. muss sie als Nutznießerin überhaupt ihr Einverständnis geben?

...zur Frage

wie kann man aus blei barren granulat machen?

ich habe viele blei barren aber brauche granulat es sollte etwa so aussehen http://german.alibaba.com/product-gs-img/schleifmittel-zink-erschossen-zink-granulat-zum-strahlen-620920884.html

...zur Frage

Schwermetallbelastung im Trinkwasser (Hausleitung - siehe Fotos)?

Moin moin,

Ich wohne in einer Altbauwohnung der SAGA-GWG in Hamburg Barmbek-Süd. Gebäude wurde ca. in den 30ern des letzten Jahrhunderts erbaut. Leider gibt meine Hausverwaltung bzw. der Hausmeister keine Auskunft darüber, ob es im Haus noch alte Blei-rohre gibt bzw. wann die Leitungen modernisiert wurden. Deshalb hab ich mir mal selber einen Eindruck verschafft und Fotos geschossen. Einmal die Leitung bei mir zuhause in der Küche (unter der Mulde). die anderen Bilder sind im Keller geschossen worden. Könntet ihr bitte einem ahnungslosen Laien mitteilen wie der Zustand der Rohre ist, aus welchem Material und ob ich mir Gedanken machen muss, da ich ständig (über Jahre) das Leitungswasser trinke? Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?