Marktwergutachten anfechten?

7 Antworten

Nickel

Wer hat das Gutachten erstellt:

Ein Immobiliemakler, ein Bankfachmann, ein Maurermeister, ein Architekt/Bauing, ein mit den Örtlichkeiten vertrauter öffentl. vereidigter Gutachter, der auch als Gerichtsgutachter tätig ist?

Die wirtschaftl. Lebensdauer berägt:

Werkstätten 50 - 60, Wohngebäude 80 - 100 Jahre.

Gibst du selbst ein Verkehrswertgutachen in Auftrag, gehen die Kosten zu deinen Lasten.

Es besteht dann allerdings  die Gefahr, dass auch die Schwester das Ergebnis dieses Gutachten nicht anerkennt - und ein Obergutachten gefordert wird.

Das Gutachten wurde von einem "Immobilienmakler und Sachverständigen" gemacht. Im Gutachten werden Doppelverglaste Fenster beschrieben die es nicht gibt ebenso werden sanitäre Einrichtungen und Heizungen erwähnt die es nicht gibt. Es wird im ganzen Gutachten von Werkstattschupen gesprochen dann aber in der Gesamtnutzungdauer wird die eines Wohnhaus zur Berechnungsgrundlage herangezogen. Überall sind Fehler zu finden, es werden angebaute Werkstattgebäude beschrieben die es nicht gibt, Wegbefestigungen und Standplätze von Mülltonnen die es nicht gibt.

0
@nickelsnickels

Sachverständiger kann sich jeder nennen.

Außerdem kann man den Marktwert einer Immobilie nicht berechnen, das ist grundsätzlich unmöglich. Es handelt sich immer um eine Schätzung, welcher preis bei einem Verkauf erzielt werden kann.

2
@nickelsnickels

Unter dem Marktwert ist der Preis zu verstehen, der zum Zeitpunkt der Bewertung auf Grund einen privatrechtlichen Vertrags über Bauten oder Grundstücke zwischen einem verkaufswilligen Verkäufer und einem ihm nicht durch persönliche Beziehungen verbundenen Käufer unter den Voraussetzungen zu erzielen ist, dass das Grundstück offen am Markt angeboten wurde, dass die Marktverhältnisse einer ordnungsgemäßen Veräußerung nicht im Wege stehen und dass eine Bedeutung des Objekts angemessene Verhandlungszeit zur Verfügung steht (Richtlinie 78/660 EWG Art. 42 a,b, c).

Vermutlich hat der Makler den Betrag unrealistisch hoch beziffert, um den Vermittlungs-Allein-Auftrag zu erhalten. Später dürfte auch  die Schwester einsehen, dass die Schätzung völlig überzogen ist. Er wird er dann versuchen, sie von einer realistische Anpassung (Korrektur nach unten) zu überzeugen.

0

Inzwischen ist es nun ganz klar das in dem Gutachten so ziemlich jede Angabe falsch ist. Weder die Grundfläche, noch die Grundstücksgröße und schon garnicht die Ausstattungsangaben entsprechen der Realität. Noch dazu sind die Nutzungslaufzeiten für ein Wohnhaus als Grundlage genommen worden und nicht für ein Werkstatt/Schuppen. Rein rechnerisch kommt bei richtiger Anwendung für das Gebäude null raus also kann man nur den Grundstückspreis klar definieren.

Nun nochmal die Frage wo kann ich mich über diesen "Gutachter" beschweren?. Sein "Fachwissen" als Gutachter hat er bei der Deutschen Sachverständigen Gesellschaft erworben. Mir geht es darum das er ja in dem Gutachten die Richtigkeit seiner Angaben garantiert.

Dies ist selbst einem Laien möglich zu erkennen das da was nicht stimmt.

Per "Ferndiagnose" wurde die Unrichtigkeit des Gutachtens von einem gerichtliche bestellten und vereidigten Gutachter bestätigt. 





Dann musst du ein gerichtliches Gutachten beantragen. 

Ansonsten hast du die gleiche Nutzungsdauer, auch wenn die Ausstattung nicht so umfangreich ist. 

Fenster von 1995 sind noch voll ok. 

Die Frage ist auch, um welchen Wertunterschied streitet ihr denn?

Dürfen die Zuschläge GOÄ 440, 441 und 443 bei einer zahnärztlichen Privatrechnung am selben Behandlungstag miteinander abgerechnet werden?

Mein Kieferchirurg hat in meiner privatärztlichen Rechnung an einem einzigen (ambulanten) Behandlungstag drei Zuschläge aufgeführt: GOÄ 443 (OP-Zuschlag II), GOÄ 440 (Mikroskop) und GOÄ 441 (Laser). Darf er alle diese Zuschläge für einen einzigen ambulanten Behandlungstag zusammen abrechen? Denn ich habe gelesen, dass pro Behandlungstag nur ein Zuschlag erhoben werden darf. Wäre für qualifizierte Antworten sehr dankbar. Herzlichen Dank!

...zur Frage

ich bekomme weniger arbeitslosengeld als mir sozialhilfe zusteht?

ich bin 25 jahre alt habe meine lehre abgeschlossen und bin jetzt arbeitslos. als ich meine lehre machte bekam ich meinen lohn und noch etwas geld vom arbeitsamt da ich mit meinem vater der auch hartz4 bekommt als bedarfsgemeinschaft geführt wurde jetzt bin ich 25 jahre und musste mich selbst arbeitslos melden. Meinem vater wurden deshalb die hälfte der miete gekürzt. ich bekomme jetzt 315€ arbeitslosengeld muss davon 230€ miete zahlen und dann bleiben mir noch 85€ zum leben. wie bitte soll das gehen? warum bekomme ich so wenig geld?

...zur Frage

Geld im Internet mit Privatverkäufen als Schüler verdienen?

Ich bin volljährig, wohne in Österreich und verkaufe und kaufe Gebrauchtware und mache dadurch auch Gewinn. Laut dem Beitrag unten darf ich 11.000€ im Jahr an Gewinn erzielen, ohne Steuern zahlen zu müssen. Stimmt das?

https://www.konsument.at/geld-recht/ebay-privat-oder-gewerblich

...zur Frage

Auswandern bei voller Erwerbsminderung. Muss ich das dem Einwohnermeldeamt mitteilen?

Hallo,

ich bin wegen einer Erkrankung seit mehreren Jahren erwerbsunfähig und beziehe eine Erwerbsminderungsrente. Dieses Jahr bekam ich nun die Mitteilung von der Rentenkasse, dass ich bis zur Altersrente als erwerbsunfähig eingestuft bin (unbefristete Erwerbsminderung). Nun möchte ich Deutschland verlassen und mich für die nächsten Jahre (oder für immer) in Mittelamerika niederlassen. Ob und wie oft ich in der Zeit nach Deutschland zurückkehre ist noch offen. Aktuell habe ich ein Zimmer im Haus meiner Schwester gemietet und bin dort auch gemeldet. Das Zimmer würde ich weiterhin mieten. Ich möchte meinen Hauptwohnsitz in Deutschland behalten. Meine Schwester würde sich dann um die Post kümmern. Ich möchte in dem Zielland dann auch eine Daueraufenthaltsgenehmigung/Dauervisa/Residencia beantragen.

Meine Fragen:

1) Bin ich verpflichtet den Auslandsaufenthalt der Meldebehörde mitzuteilen?

2) Kann oder muss ich meinen Aufenthaltsort als Nebenwohnsitz/Zweitwohnsitz anmelden?

3) Hat die Anmeldung des Zweitwohnsitz im Ausland Auswirkungen auf meine Erwerbsminderungsrente?

Danke für Ihre Hilfe

...zur Frage

Hartz4 wieviel euro darf ich davon behalten?

Laut Stromabrechnung hab ich ca mehr als 100 ( 6-- euro) Guthaben, dem Jobcenter habe ich schon die Rechnungen gesendet. Meine Sachbearbeierin meinte,, sie würde es mir mit derMiete verrechnen. So meine Miete ist 286 euro kalt plus 95 Euro nebenkosten.

Muss ich die Miete selbst bezahlen oder wieviel davon darf ich behalten ?

Ich bekomme den normalen Regelsatz

...zur Frage

Aufstiegsbafög und arbeitgeberzuschuss von 50%?

Hallo,

ich bekomme von meinem Arbeitgeber 50% der Lehrgangsgebühren erstattet nach Rechnungserhalt monatlich. Ich bin dabei noch einen Antrag zu stellen für das Aufstiegsbafög. Bekommt man dieses trotz anteilige Beteiligung vom Arbeitgeber? Soll ich es angeben beim Antrag Formblatt A? Was sind hier für steuerrechtliche Regelungen zu beachten, was muss angegeben werden in der Einkommenssteuererklärung, was ist dem BAföG Amt zu melden.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?