Markisenverlängerung

1 Antwort

Hallo Davidbandito,

ich nehme mal an, du meinst den Ausfall, weil du schreibst, dass diese "nur" 2m Ausfall hat. Weiterhin nehme ich mal an, dass es sich bei deiner Markise um eine Gelenkarmmarkise handelt.

Um den Ausfall einer Markise zu "verlängern" sind längere Gelenkarme und ein neues Markisentuch noctwendig. Beides auszutauschen erfordert den Eingriff von fachlich geschulten Personen!

ACHTUNG:

Der Eingriff bei Gelenkarmen oder der Tausch des Markisentuches können Lebensgefährlich sein!

Der Tausch von Gelenkarmen und Markisentuch (vorausgestzt, dass das Tragrohr längere Gelenkarme zulässt) verursachen auch gewisse Kosten. Evtl. fährst du da sogar mit einer neuen Markise billiger.

HINWEIS ZUR BEFESTIGUNG DER MARKISE:

Bei einer Gelenkarmmarkise wirken starke Hebelkräfte, die zum Gewicht der Markise addiert werden müssen. Du solltest dir die Markise von geschultem Fachpersonal moniteren bzw. befestigen lassen, um diese erstens richtig ein- und ausfahren zu lassen und zweitens, diese nicht bei Wind nicht einfach runterkracht.

Gruß

markisenboy

Markisen von Leiner verlängern den Sommer ;)

Was möchtest Du wissen?