Markiert mein Kater?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erst mal jeder unkastrierte Kater markiert, d.h. er bezeichnet damit sein Revier. Du solltest den Kater schnellstens kastrieren lassen. Interesse an der Katze hat der Kater nur, wenn die Katze rollig ist und wenn Deine Katze kastriert ist, wird sie nicht rollig!

Wenn er nur ein kleines bißchen hinpinkelt und das an allen möglichen Stellen, dann markiert er eindeutig. Das heißt also, deine Katzen sind nicht kastriert??? Das solltest du dann aber schnellstens nachholen lassen. Das richtige Alter wäre 6 Monate gewesen, dann hätte der Kater mit markieren erst garnicht angefangen. Oo ... ^^

Danke erstmal für eure Antworten. Die Katze ist kastriert, nur der Kater nicht. Aber dann werd ich das wohl jetzt mal machen müssen ^^

Kastrierter Kater markiert nach 12 Jahren.

Wie der Titel schon sagt.

Mein Kater hat nach 12 Jahren auf einmal angefangen in der Wohnung zu markieren , er wurde mit einem Jahr gleich Kastiert.

Er pinkelt nicht sondern spritzt richtig im stehen wie normale potente Kater , dies hat er noch nie in seinem Leben gemacht und es fing vor 14 Tagen an.

Ich war mit ihm beim Tierarzt , dieser konnte nichts feststellen an Entzündungen o.ä , er ist kerngesund. Lebensumstände haben sich nicht geändert ,keine neue Freundin , keine Neuanschaffungen , hier war kein Potentes Tier in der Whg und auch in der Umgebung haben wir kaum andere Tiere,er bekommt viel Aufmerksamkeit und wird viel beknuddelt, meine anderen beiden Kater , auch kastriert seit Jahren, zeigen auch nichts auffälliges.

Es fängt an zu stinken und wenn ich von der Arbeit komme darf ich erstmal alle Stellen suchen wo er markiert hat damit der Gestank nicht bleibt.

Hat jemand vielleicht eine Idee was man da machen kann? Bitte nur Antworten von Leuten die von dem Thema auch Ahnung haben. Ich würde ihn ungerne weggeben.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?