Markierer (Paintballwaffe) Unterschiede - richtige aussuchen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://hosting.pbportal.de/attachments/6/0/5/8/7/www.pbportal.de-paintball-3189955-119110-Paintballguide-fr-Anfnger-Bitte-lesen--2012.pdf

Lies dir diesen Einsteigerquide mal durch. Da wird im Prinzip alles erklärt.

Besonders den Punkt "Achtung" nachdem die Funktionsweise von Blow Back Markierern erklärt wird.

Ansonsten kann ich nur das kopieren was ich vor 5 Tagen schon mal geschrieben habe (Suchfunktion benutzen!)


  • kein CO2 kaufen, da es nicht mehr zeitgemäß ist und auf keinem Spielfeld mehr angeboten wird. HP (Druckluft) ist der standart, konstanter und günstiger...und greift die O-Ringe nicht an,

  • keinen einfachen Anfänger "Blow Back" Markierer (Tippmann, JT, BT, Protoyz, Spyder usw.) kaufen - diese kann man sich auf jedem Spielfeld ausleihen. Dann lieber eine eigene Maske zulegen und paar mal mit Leihequipment spielen. Wenn du dann Spaß am zocken hast, willst du eh schnell einen "richtiigen" Markierer.

  • Maske mit Thermalglas kaufen und am besten vorher mal aufsetzen und nicht sparen (WICHTIGSTE Schutzausrüstung !!!)

Tipp: Fahrt auf ein Spielfeld in eurer Nähe, spielt dort mit Leihausrüstung und holt euch so viele Tipps von anderen Spielern wie möglich. Schaut euch die unterschiedlichen Markierer usw. an. Paintballer sind in der Regel sehr hilfsbereit und freuen sich immer über Anfänger die sich für ihr Equipment interessieren.

Unter einer Smart Parts Ion XE, bzw. eXTCy würde ich euch keinen Markierer empfehlen. Besser aber eine Planet Eclipse Etha (ca. 350€).

Der Gebrauchtmarkt ist in Sachen Paintball ein echter Geheimtipp ;)

schau dich mal in einen der Paintballforen um (pbhub.de - pbportal.de) dort gibt es einen Anfängerbereich / -guide in dem ähnliche Fragen schon sehr oft beantwortet wurden.

Yunus Celik 28.01.2013, 18:18

Gibt nichts hinzuzufügen. DH und push

0
benni2108 13.02.2013, 01:54

jawoll ja :-)

0

Was möchtest Du wissen?