Markenklamotten ins Auslandsjahr mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kompromiss: bring ihnen vllt. was mit? ein shirt oder was? vllt. kennen sie das meiste eh nicht. wo gehts denn hin? umgekehrt musst auch aufpassen, dass dir dann der zoll beim heimreisen nicht sagt, dass du das alles dort gekauft hast^^.

Es geht in die USA, hätte auch nach Australien gekonnt, aber ne........ Die Amerikaner kennen wohl Gucci, Louis Vuitton, Brioni, Yachting usw.....

0
@PickUpArtist91

ja, na die schon. aber wenn du das echt mitnimmst, dann melde es beim zoll an. oder frag. hab schon oft von leuten gehört, wo dann der zoll unbedingt kassieren wollte und dann beweise mal, wo du das gekauft hast.

natürlich kanns auch negativ rüber kommen, aber vllt kannst du ja eben was mitbringen und dann kommt vllt. gar nicht erst der neid auf.

vllt läufst du auch gefahr, dass man es dir klaut, um es zu verkaufen.

musst du selbst entscheiden.

ja, die in den usa werden das wohl kennen, hätt ja sein können, dass du nach südamerika oder sonstwohin fährst.

1

Gehst Du als "normaler" Schüler hin oder machst Du ein Jahr Au Pair?

In letzterem Falle würde ich vorsichtiger sein, denn immerhin bedeutet dieser Job auch eine Vorbildfunktion für die Kiddies und wenn die ganz moralisch einwandfrei aufwachsen sollen, dann könnte es sein, dass man Dich als "Modepüppi" dort fix abwatscht. Das solls ja nun nich sein, wenn Du eh schon so viel Neues zu verkraften hast.

Hast du es nötig, hier dermaßen anzugeben? Woher weißt du denn, wie die Gastfamilie finanziell gestellt ist?

Was möchtest Du wissen?