Markenklamotten - damit rumprallen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich stehe da auch eher auf dezente teile, wo nicht in riesigen lettern der name des labels drauf steht, aber man auf grund der guten verarbeitung und des hochwertigen materials schon drauf schließen kann, dass es sich nicht um billige noname kleidung handelt

Unnötig. Ich finde es kommt darauf an,das sie Sachen schön sind und einem gefallen und nicht das sie von einer Marke kommen,um damit anzugeben!! Wenn die Sachen dir von Marken bei dennen die Marke ganz fett herausgehoben sind gefallen.. dann ist das ja alles gut (solange man sich die leisten kann)Aber ich finde man sollte es nicht übertreiben,was MArken angehen!!

Ich finde es dumm. Meiner Meinung nach dient es nur dazu um anderen zu zeigen dass man genug Geld hat um sich Markenklamotten zu kaufen. Aber, wer es nötig hat und denkt es kommt nur auf die Sachen an die er trägt, der soll es anziehen.

Sollte man sich Markenklamotten kaufen?

Hey.

In meiner Klasse& besonderst in meiner Parallel-Klasse sind nur so Tussis. :l Die ziehen halt fast nur Marken-& DesignerKlamotten an. Die wollen auch alle überreden auch so rum zu laufen, damit sie in deren "obercoole"-Clique aufgenommen werden zu können. [Also benutzen das als Erpressung]

Aber was ist an Markenklamotten so toll? Ich kapiere das einfach nicht. Was bringt es, ganz normale Sachen, nur halt mit einem -teilweise hässlichen- Schriftzug zu tragen?

Kauft ihr euch auch nur Markenklamotten? Oder nur manchmal? Oder gar nicht? Gründe. :-)

Viele kaufen sich Markenklamotten, auch wenn sie eben kein Geld dazu haben, um reich [&cool] zu wirken, aber ist das wirklich Sinn voll?

Nur weil die anderen das tragen, muss man es doch auch nicht tun, oder etwa doch? :l

Ich werde mich garantiert nicht diesem armseligem Gruppenzwang anschließen. :) Aber ich möchte mal eure Meinung dazu wissen!

Sahhz :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?