Marken mit silikonfreien Shampoos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guhl Produkte gehören mit zu denen, die am meisten "Müll" enthalten und darunter sind die teilwese enthaltenen Silikone (oder Polyquaternium) noch mit die harmlosesten Inhaltsstoffe.

Noch selten war das Thema Silikone dermaßen populär wie in den vergangenen 3 - 5 Jahren  ...  wir haben unsere Kunden/innen schon in den 1980ern darüber aufgeklärt   ....  und vor allen Dingen auch über die ganzen Billig-Industriereiniger in den meisten Supermarkt-/Drogerie-Chemishampoos, über die hormonverändernden Parabene, hautverdünnende Sulfate, krebsförderndes Formaldehyd (bei Möblen, etc. gab es dazu seltsamerweise schon Skandale mit nachfolgenden Verboten  ... auf der Haut einmassieren geht immer noch)

Wenn es vor 30 jahren schon Websites wie www.codecheck.info gegeben hätte, sich wenigstens jeder dritte Konsument dort über Produkte informiert und die Finger von den ganzen üblen Sachen gelassen hätte (nicht nur Shampoos, Spülungen, Haarpflege, Duschgels, Körperpflege, Kosmetika, Lebensmittel, etc.), gäbe es heutzutage ganz sicher deutlich weniger "Zivilisationskrankheiten" und auch z.B. weniger zeugungsunfähige Männer, weniger unfruchtbare Frauen, u.s.w.

Klar sind auch Silikone, die nicht wasserlöslich sind (und auch die meisten  Polyquaternium-Sorten) , nicht gerade "optimal" . . .schließlich machen sie mit der Zeit die Haare kaputt und auch wenn Haare lediglich tote Hornschicht sind, setzt sich verhärtet sich die Schicht an flüssigem Plastik auch auf der Kopfhaut und kann auf Dauer die Hautatmung einschränken    . . . . aber man sollte einfach auch die anderen Inhaltsstoffe beachten.

Wenn alle Menschen wüssten, dass man z.B. mit reinen, hochwertigen Naturshampoos nicht nur unbedenkliche und Haare schonende Reinigungsmittel verwendet, sondern durch die richtige Vewendung auch noch bares Geld sparen kann, würde kaum mehr jemand diesen ganzen Chemiemüll kaufen. 

Falls Dich das Thema interessiert   ...  da gibt es keine Geheimnisse darüber und in vielen bisherigen Antworten (z.B. zum Thema Spliss) habe ich die Thematik auch schon erklärt   . . ..  danns chreib mich einfach direkt über die Freundschaftsanfrage an und ich schick Dir noch ein paar nützliche, informative Links   . .. zu Ratgeber-Seiten, die nicht von der Industrie gesponsert sind.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janin66
24.06.2016, 06:01

Danke für diese ausführliche Antwort!

0

Manche von Schauma (zb Vitamin Shampoo), Udo Walz, Herbel Essences diese Originals Reihe oder wie die heißen, retro oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas Schubert
04.07.2016, 00:59

Lach .. da nennst Du aber "lustige" Marken. Schau dir deren Inhaltsstoffe einfach mal auf www.codecheck.info an und achte auf z.B. Dimenthicone und auch auf Polyquaternium

0
Kommentar von Glumandaxcl
04.07.2016, 19:51

auf all denen steht ohne Silikone drauf. und deine genannten inhaltsstoffe stehen auf meinen flaschen nicht drauf.

0

Bei der DM  Eigenmarke sind keine Silikone  drin. Die haben auch im WDR  in einer Sendung gewonnen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
22.06.2016, 19:41

Und sind noch dazu super preisgünstig. 

0
Kommentar von Janin66
22.06.2016, 21:19

Danke! :)

0

Swiss O Par

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Naturkosmetikshampoos sind zB Silikonfrei..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janin66
22.06.2016, 21:14

Komm ich nicht so gut mit klar :/

0

Was möchtest Du wissen?