marihuana konsum in holland (den helder)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der sog. "Wiet Pas" (die Umwandlung von Coffee-Shops in Mitglieder-Clubs mit Zutrittsverweigerung für Ausländer) ist erst in drei südlichen Provinzen der Niederlande eingeführt.

Hier kann man noch problemlos kaufen und konsumieren: Provinz Drenthe, darunter Städte wie Assen, Emmen, Meppel etc. Provinz Flevoland, darunter Städte wie Almere, Lelystad etc. Provinz Floesland, darunter Städte wie Drachten, Harlingen, Sneek etc. Provinz Gelderland, darunter Städte wie Arnhem, Apeldorn, Nijmegen, Winterswijk etc. Provinz Groningen, darunter Städte wie Groningen, Leek, Hoogezand etc. Provinz Noord Holland, darunter Städte wie Amsterdam, Alkmaar, Amstelveen, Haarlem, Hoorn, Zandvoort etc. Provinz Overijssel, darunter Städte wie Almelo, Hengelo, Enschede, Zwolle etc. Provinz Utrecht, darunter Städte wie Amersfoort, Soest, Utrecht etc. Provinz Zuid Holland, darunter Städte wie Delft, Gouda, Leerdam, Leiden, Rotterdam, Den Haag etc.

Quelle: http://www.coffeeshopnieuws.nl/

Thx for * (543)

0
@aXXLJ

Also bin wieder zurück und es ist alles super gelaufen. Man brauchte keine extra karte oder sonst was. Alles supi.

0

An sich, nach Gesetzesbuchstaben, ist der Marihuana-Konsum im Grunde genommen auch in Holland verboten. Sie haben einfach eine Quasi-Legalität. Würden sie es in ihr Gesetz aufnehmen wollen, müsste dies mit den anderen EU-Staaten abgesprochen werden, und die Holländer würden nie und nimmer grünes Licht von den Partnerstaaten erhalten. Du findest in Holland aber mit Sicherheit was zu Kiffen, keine Bange. Bloss mit nach Deutschland nehmen würde ich nichts. Die Zollbeamten warten an den diversen Ausfalls- und Einfallsstrassen schon, dies ist zu einem regelrechten "Sport" geworden. Da könntest Du dich gleich schon zum Vornherein bei den örtlichen Polizeibehörden selbst anzeigen.

möchste auch nichts mit nach hause nehmen. will einfach nur in den genuss von legalem holländischem gras kommen :)

0

So wie ich das verstanden hab, ist laut der momentanen Gesetzeslage, nur in den südlichen Provinzen Hollands der marihuana und haschich konsum für deutsche verboten und erst ab 2013 wird dieses in komplett holland außer amsterdam durchgesetzt.

Holland hat keine südlichen Provinzen.Holland,Süd und Nordholland,sind selber Provinzen.Das sind Landesteile in den Niederlanden.Wenn der Marihuana verkauf in Holland verboten wird würde ich einfach nicht so weit fahren sondern es in einer der anderen Provinzen der Niederlande versuchen.Kurz hinter der Grenze,in Limburg,Gelderland,Overijssel,Drenthe oder Groningen.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Karte_der_Provinzen_%28Niederlande%29.svg&filetimestamp=20120725212220

Ausflugsziele in Nordholland?

Hi, ich mache mit meinem vater urlaub in Nord Holland in der Nähe von Den Helder. Es soll die nächsten Tage wahrscheinlich regnen, und für ausflugstips oder sehenswürdigkeiten die man auch bei schlechtem Wetter besichtigen kann, wäre ich sehr dankbar! ( Einen Tag fahren wir auf jeden Fall nach Amsterdam)

...zur Frage

Kann man in Holland Marihuana Samen kaufen?

Besteht die Möglichkeit, oder wird nur das Marihuana aber nicht der samen angeboten

...zur Frage

Gras Konsum strafe?

Was würde passieren wenn man in Amsterdam gekifft hat und die Polizei in Deutschland einen Drogentest macht der Positiv ausfällt?Bekommt man dann eine Strafe da man ja immer sagt der Konsum in Deutschland nicht bestraft wird?

...zur Frage

Konsum von Gras in Amsterdam

Darf man in Amsterdam auch auf der strasse gras rauchen oder nur in den coffee-shops?

...zur Frage

Dürfen Ausländer in Holland Gras kaufen?

Hi Leute ich hab ne Doku gesehen wo es darum ging das ab 2013 oder so kein Ausländer mehr Gras in Holland kaufen darf , hat sich das durchgesetzt oder wurde das abgeschafft ?!

...zur Frage

Frage zu Marihuana Konsum und dessen Schädlichkeit?

Ich kenne mich da jetzt nicht so aus in dem Bereich aber Mariuhana ist ja dafür bekannt ein legitimes Genussmittel zu sein z.b in Holland, in Kanada jetzt auch, in Amerika und allgemein ist es eines der meistkonsumiertesten Drogen der Welt und ist eigentlich eher als weiche Droge einzustufen wie z.b wenn man nach dem Feierabend ein Bier trinken würde.

Wie jede Droge hat es auch Nachteile vorallem wenn man es missbraucht (natürlich) aber ich habe das jetzt so mitbekommen, da es in Deutschland illegal ist, wird es so hochgezüchtet das es schon als starke Droge einzustufen ist.

Das Straßen Gras soll nicht mehr das sein was es eigentlich war (oder das natürliche Gras) weil es verunreinigt ist, hochgezüchtet (CBD raus gezüchtet und THC angestiegen) das ist wie als würde man z.B nach der Arbeit dann sein Genussmittel trinken, man will Alkohol trinken aber da steht nicht drauf wie viel Alc drinn ist und ein Bier oder 2 nach der Arbeit sind in Ordnung aber man würde dann stadessen eine Flasche Vodka trinken so kann man das vergleichen oder?

Das habe ich selber gemerkt, ich habe eine Zeit lang gekifft und ich wurde schon nach 3 oder 4 Zügen extrem breit so das es gar keinen Spaß mehr gemacht hat und man konnte das gar nicht mehr genießen, man zieht paar mal und ist schon weg deswegen hab ich leider aufgehört.

Ich dachte Kiffen wäre eine gute alternative zu Alkohol weil ich leider Alkoholiker bin und gesehen hab wenn ich auf kiffen umsteige trinke ich nichts mehr und hab kein verlangen mehr dazu! Aber wenn ich jetzt sehe das dass Gras von der Straße eigentlich nichts anderes mehr ist als eine harte Droge weil es so hoch gezüchtet wird macht es ja keinen Unterschied mehr ob ich jetzt trinke oder kiffe :/

Jetzt meine Frage. Gibt es dieses Mariuhana wovon geredet wird: weiche Droge, wie Feierabend Bier, legitimes Genussmittel? 

(z.b Holland, Amsterdam oderso ist das Mariuhana da rein und Qualitativ? Da wird es ja geregelt verkauft oder nicht? man weiß wie viel drin ist, es ist nicht gestreckt usw kann man es dann wie das Bier nach dem Feierabend vergleichen?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?