Marihuana illegalisiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil die Menschheit dumm ist. Ich finde es total unnötig. Ne zeitlang war Alkohol auch illegal irgendwie hat man es geschafft es zu legalisieren und wenn man Alkohol schon legalisiert hat, obwohl es schädlicher ist als Marihuana, dauert es nicht mehr lang bis Marihuana auch legalisiert wird. Stoner sind keine Gefahr für die Welt, im Gegensatz zu Alkoholikern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat was mit der Amerikanischen Drogenpolituk nach der Prohibition zutun.
Guck mal unter Harry Anslinger nach er ist eigentlich der Hauptverursacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeScotland
23.02.2016, 00:01

Und der Du Pont Konzern.

0

Die Antwort ist verschieden, je nachdem wo du danach suchst. In vielen Ländern würde es aufgrund seiner Rauschwirkung als gefährlich angesehen, wie schädlich es wirklich ist möchte ich nicht besprechen. Im Gegensatz dazu gab es aber auch andere Gründe für die Illegalisierung. In weiten Teilen der heute südlichen USA wurde Hanf verboten da man somit den Zigarettenmarkt besser kontrollieren könnte. Die eigentliche Ablehnung in dieser Region entstand dadurch dass man den (damals) stark rassistisch Amerikanern eingeredet hat, Frauen würden nach dem Konsum schwarze Männer bevorzugen. Der Rest erledigte sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut den Menschen die dafür verantwortlich sind: "Weil es illegal ist"

Und bei Nachfrage wieso: "Weil es schädlich ist"

Und bei der Aussage, dass es noch keinen Todesfall gab: "Weil es illegal ist"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in dieser Welt die Pharma- u. Chemiekonzerne das Sagen haben. Hanf ist ein hochwertiger Rohstoff mit vielen Anwendungsgebieten, ist billig und wächst schnell nach. Außerdem Cannabis ein hervorragender Ausgangsstoff für viele Medikamente.

Das ist den Konzernen natürlich ein Dorn im Auge und da sie Einfluss auf die Politik und Gesetzgebung haben, nutzen sie das zu ihrem Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?