Marie und Pierre Curie-was haben die gemacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

ich nochmal: Das ist jetzt wieder nicht wirklich dein ernst, oder? Du hast kein Geld für Bücher, du hast kein Geld für eine Büchereikarte? Okay, aber erstens wird es doch in eurer Schule auch eine Schulbibliothek geben, oder? Da könnte man völlig umsonst Bücher entleihen. Aber selbst wenn nicht, dann könnte man - ebenfalls völlig umsonst - IN der Bücherei lesen und arbeiten. Und im Internet findest du auch nichts??! - Stattdessen fragst du hier im Forum, was Marie und Pière Curie (in Bezug auf Radioaktivität) gemacht haben?! Mal ehrlich, was erwartest du hier jetzt für eine Antwort?? Entweder erhältst du einen Link (wie den von TomRichter) oder mehr oder weniger sinnvolle Anmerkungen. Aber natürlich provozierst du mit diesem Vorgehen vor allem eins, nämlich bissige Kommentare und die Unterstellung, dass du deine Arbeit von anderen erledigt sehen willst.

Bei wikipedia steht unter dem Stichwort "Marie Curie" im Unterpunkt "Wissenschaftliche Erfolge" genau das, was du suchst (TomRichter hat dir, wie gesagt, den entsprechenden Link geschickt). Aber wikipedia sollte nur deine erste Anlaufstelle sein. Mit den Hinweisen aus dem "Internetlexikon" machst du dich auf die Suche nach weiterführenden und vor allem bestätigenden Quellen. Du hast (leider erst in deinen Kommentaren) geschrieben, dass du speziell nichts über die Experimente der beiden finden kannst. Das ist mir nicht verständlich. In dem wikipedia-Text steht doch, dass Pière Curie ein Elektrometer erfunden hat, mit dessen Hilfe er die radioaktive Strahlung messen konnte. Diesen Hinweis nutzt du, indem du dich mit diesem Messgerät auseinandersetzt und versuchst herauszufinden, wie das Ding funktioniert. Weiter unten in der Quelle heißt es, dass Pière und Marie Curie bei der näheren Untersuchung der Pechblende glaubten, möglicherweise auf zwei neue Elemente gestoßen zu sein, wobei das eine mit dem Element Barium, das andere mit Bismut verwandt sei. Dann folgt der Hinweis auf eine spektrometrische Analyse. Auch hier hast du ein Stichwort, das du zur weiteren Überprüfung nutzen kannst (und solltest). Aus all den Texten, die du finden wirst, wenn du ernsthaft danach suchst, machst du einen eigenen Text (Copy & Paste gilt übrigens zu Recht als keine eigenständige Leistung!). Das ist Arbeit, aber du hast ja geschrieben, dass du nicht erwartest, dass wir dir einen perfekten Aufsatz liefern, sondern nur eine Art Hilfe zur Selbsthilfe geben sollen. Nun, die hast du jetzt, denke ich. Aber wenn du jetzt immer noch nicht weiterkommst, solltest du unbedingt über folgendes nachdenken: Vielleicht musst du einsehen, dass Schule möglicherweise nicht das Richtige für dich ist. Quäl dich durch 8 bis 10 Schuljahre, gehe ab und mach eine Lehre. Dann verdienst du sogar etwas Geld...

Ich bin sonst wirklich eher auf der Seite von Menschen wie dir und gebe stets textlich umfangreiche (aber meist auch inhaltlich alles verratende) Antworten, die fast so etwas wie ein Erledigen von Arbeitsaufträgen darstellen. In deinem Fall hätte ich bestimmt auch in dieser Weise weitergeholfen, wenn man deiner Frage die angeblich von dir bereits geleistete Arbeit irgendwie angemerkt hätte. Wenn du zum Beispiel direkt nach der Funktionsweise des Elektrometers oder eines Spektrometers gefragt hättest, dann hätten dir mit Sicherheit viele hier ganz anders geantwortet (so auch ich). Aber in der Anfrage zu behaupten, man fände nichts (bzw. nur die Lebensgeschichte), ist einfach sooo unglaubwürdig, dass du dich nicht wundern darfst, diese Art von (beschimpfenden) Antworten zu erhalten.

LG von der Waterkant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bevarian 06.07.2016, 00:46

;)))

0

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass im Internet über Marie und Pièrre Curie nur etwas über die Lebensgeschichte, nicht aber über ihre wissenschaftlichen Leistungen steht, denen sie ja ihren Nachruhm verdanken.
Die Bezeichnung »Radioaktivität« stammt meines Wissens von den Curies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
janini2000 29.06.2016, 19:42

Über die wissenschaftlichen Leistungen steht natürlich was im Internet, keine Frage, nur den Versuch finde ich nicht.

0

Moin,

ja, was haben die gemacht?

Geatmet, gegessen, getrunken, geschlafen (auch miteinander, denke ich), sie haben herumgestanden, sind gegangen, haben Einkäufe erledigt, naturwissenschaftlich gearbeitet, gebadet, gekocht, den Müll runtergebracht (vielleicht musste Pierre hier öfter ran, als ihm lieb war - aber das ist spekulativ). Wenn du etwas nachdenkst, fallen dir bestimmt noch viiiiiel mehr Dinge ein, die die beiden gemacht haben...

Aber mal im Ernst, erwartest du wirklich, dass wir dir hier eine Antwort formulieren, die du dann einfach übernehmen kannst (um sie im schlimmsten Fall als deine eigene Arbeit auszugeben)? Ich denke, du solltest erst einmal selbst eine ordentliche Recherche betreiben und dich dann mit konkreten Fragen an uns richten, wenn dir Einzelheiten nicht klar geworden sein sollten.

Trotzdem ein lieber Gruß von der Waterkant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
indiachinacook 29.06.2016, 18:57

ja, was haben die gemacht?

Irène und Ève!

3
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bevarian 29.06.2016, 17:49

Bähh, soll der arme Frager etwa den ganzen Artikel durchlesen? Ganz schöne Zumutung - Du hättest das wenigstens zusammenfassen können!

1
Odorwyn 29.06.2016, 17:53
@Bevarian

Mein Fehler, wie unachtsam von mir...

Hier die Zusammenfassung:

Hm...ein Salz...
Hm...ein Stein...
Hm...ein Elektrometer...

Oh schau mal Ich leuchte im dunkeln!
*tot*

Für nähere details verweise Ich auf den Artikel.

2
DedeM 29.06.2016, 17:59
@Odorwyn

Supergeile Zusammenfassung!! Aber wie ich Bevarian bisher so kennengelernt habe, hat er seinen Kommentar absolut sarkastisch gemeint und - also - genau in deinem Sinne. Obwohl ich dazu neige, auf der Seite der Fragesteller(innen) zu stehen und ausführliche Antworten zu geben, will ich hier euch beiden ausdrücklich zustimmen: man kann nicht erwarten, alles im Leben gänzlich ohne eigene Arbeit kontemplativ konsumieren zu wollen!

Lieber Gruß von der Waterkant.

2
janini2000 29.06.2016, 19:41
@DedeM

Ich habe nach Hilfe und nicht nach einem perfekt zusammengefasstem Aufsatz verlangt! Ich habe sehr wohl meine Arbeit dazu beigetragen! Ich habe NICHT das Geld, mir teure Chemiebücher aus der Buchhandlung zu kaufen und auch kein Geld, mir einen Büchereiausweis zu holen! Was denken Sie, was ich sonst direkt tun würde? Aber Hauptsache direkt losschreiben, na vielen Dank auch!

0

dann suche mal weiter.. am besten mal "Curie arbeit und forschung" eingeben..
da findet sich einiges, auch fachgebiet bezogen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bevarian 29.06.2016, 17:50

Das liefe ja auf Anstrengung und Mühe geben hinaus: absolut unmöglich!

1
janini2000 29.06.2016, 19:36
@Bevarian

Falls hier einige nicht lesen können; Ich finde nichts im Internet ;)

1
Bevarian 29.06.2016, 20:21
@janini2000

Hmmm, willst Du Dich etwa auf elementare Blödheit rausreden oder doch lieber die Faulheit wählen?!?   ;)))

1
TomRichter 01.07.2016, 23:22
@janini2000

> Ich finde nichts im Internet

Dann wäre es hilfreicher für Dein weiteres schulisches Leben, Du würdest hier nicht nach den Curies fragen, sondern nach einer Anleitung zur Internet-Recherche.

2

Was möchtest Du wissen?