maria - frauen oder männer name?

13 Antworten

wenn das der aleinige Name ist, dann ist es ein Frauen Name, aber in Zusammenhang mit einem typischen Männernamen, geht das auch für Männer, gibt es auch sehr häufig.

Als Zweitname für Männer in katholischen Kreisen gebräuchlich. Z.B. Klaus Maria Brandauer, Christoph Maria Herbst.

Wer seinem Sohn einen weiblichen Zweitnamen gibt gehört verprügelt!!! Ich kenne jemanden, dem haben das seine Eltern angetan!! ---> MOBBING PUR !! Das beste war dann noch als er endlich seine Eltern dazu gebracht hat, einen Antrag auf Namensändrung zu stellen wurde der abgeleht!! Ich weiß nicht warum man seinen eigenen Kindern so etwas antut. Wenn man an Gott glaubt kann man seinen Sohn auch Josef oder Maximilian nennen, aber das... gehört einfach nur veboten!

Was möchtest Du wissen?