Margarine statt Öl beim Fertiggericht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zumeist kannst du dies 1:1 Mengenmäßig ersetzen, es sei denn, du hjast eine Halbfettmargarine, die eignet sich nur schlecht, da dort viel Wasser und Emulgatoren eingemischt sind.

Vollfette Margarine besteht zum größten Teil ja aus Öl, mit etwas härteren Pflanzenfett, um das Öl streichfähig einzudicken. Aber man kann ja genau so gut mit Pflanzenfett braten.

Ist da zusätzlich noch Butter drin, kann dein Gericht sogar noch besser schmecken.

Ja das geht natürlich

Soll das Fertiggericht im Öl angebraten werden?
Dann kannst du 1-2 Esslöffel Magarine benutzen.

Nimm die Margarine einfach, besser als nichts. Mit Butter drin dürfte es dann sogar besser schmecken.

Hallo, kommt drauf an bei welcher Teperatur Du das Fertiggericht zubereitest. ÖL verbrennt wesentlich später als Butter, besonders weil es keine Eiweißstoffe enthält. (Butter ca 150 Grad ) beim Öl ist es unterschiedlich, so ab 180 Grad.....

Ja geht, ist dann nur ungesünder. Menge entsprechend 1 gehäufter Esslöffel 

In ein Fertiggericht kannst du alles tun, es schmeckt immer eklig. Fertigfraß halt.

1-2 Löffeln

Kannst du 1:1 ersetzen.

Ich mache Bratnudeln generell mit Margarine und nicht mit Öl , schmeckt mir besser.

Geht, schmeckt halt greißlich ...

Was möchtest Du wissen?