Marfan-Syndrom - welcher Arzt?

3 Antworten

Also als bei mir der Verdacht aufkam musste ich zu vielen verschiedenen Ärzten gehen. Weil das Marfan Syndrom sich bei jedem anders ausprägt, ist es wichtig sich gründlich untersuchen zu lassen. Auf jeden Fall solltest du zum Augenarzt, Orthopäden und zum kardiologen (da warst du ja schon) gehen. Wenn sich der Verdacht dann bestätigt, solltest du einen test machen lassen. Wenn du noch Fragen hast, beantworte Ich sie dir gerne

Marfan Hilfe (Deutschland) e.V.

Der Verein für Menschen mit Marfan-Syndrom oder ähnlichen Erkrankungen.

http://www.marfan.de/

Herzrhythmusstörung mit 26, Katheteruntersuchung notwendig (HILFE) RÄT?

Moin, bin 26 und ab und zu Probleme mit Herzrasen und herzstolpern, bin dann zum Arzt gegangen und die meinten, da ist schon was auffällig aber nichts akutes, daraufhin bin ich zum anderen Arzt, der meinte das ist sofort behandelt werden müsse und ein Katheter zum Einsatz kommen muss. Daraufhin bin ich zum Kardiologen der ebenfalls meinte da ist nichts schlimmes, und nun stehe ich da... :( der Facharzt im Krankenhaus meinte ebenfalls Katheter! T negativ in inferioren Abteilung und extrasystohlen ist die Diagnose aber im Internet steht das dass harmlos sei! Wer hat Erfahrung und kannst mit helfen eventuell das ekg beurteilen! Ich trau den Ärzten nicht mehr. Kann es von alleine wieder weggehen ?

...zur Frage

Habe ich das Marfan Syndrom?

Hallo,also ich habe schon immer lange Finger. Meine Mutter hat eigentlich auch lange Finger, aber kann es sein, dass ich das Marfan Syndrom habe?Danke

...zur Frage

Was muss ich wissen, wenn das Sozialamt mich wg chronischer Krankheit zum Amtsartzt schickt?

Nachdem ich (46J.) geraume Zeit Krankmeldungen beim Sozialamt (Hartz4) einreichen musste soll ich nun zu einer Untersuchung. Auf die Frage zum meinem Arzt was er mir mitgeben könnte, gab er nur die Auskunft, ich solle alle Tabletten die ich zur Zeit einnehme mitnehmen. Kann das tatsächlich alles sein? Ich habe meinen Arzt von der Schweigepflicht in der Sache entbunden, war aber bei verschiedenen Ärzten die ja allle eine Diagnose an meinen Dok geschickt haben. Hätte ich die nicht zu dem Termin mitbekommen sollen? Nun ist er Terminn schon morgen früh um 8 Uhr. Kann mir hier noch jemand ein paar Ttpps geben das ich nichts falsch mache oder direkt wieder nach Hause geschickt werden zb wg fehlender Daten? Vorab lieben Dank und Gru0 didmail@web.de

...zur Frage

Habe Knieproblem (wahrscheinlich Gleitlagerdysplasie und Plica Syndrom). Weiß jemand Rat?

Hallo, ich (w) bin 16 Jahre alt und habe seit 2 Jahren starke Knieprobleme in beiden Knien. Ich bekam verschiedene Diagnosen( Morbus Schatter, Patella Spitzensyndrom, Verdacht auf Rheuma...). Damals bekam ich ein ganzes Jahr Sportverbot. Als ich dann den Arzt wechselte bekam ich nach einem mrt die Diagnose Gleitlagerdysplasie und den Verdacht auf das Plica Syndrom. Beides könnte man operieren, mein Arzt riet mir aber davon ab. Die 12× Krankengymnastik haben auch nicht so viel gebracht... Aktuell habe ich direkt und vor allem am folgenden Tag Schmerzen wenn ich etwas mehr als üblich gehe oder 10 Minuten Fahrrad fahre. Selbst schwimmen geht nicht und von joggen will ich gar nicht erst reden... Hat jemand einen Rat für mich? Op ja/nein? Erfahrung mit einer Op dieser Art? Einen guten Arzt in Rheinland Pfalz? Eine unbedenkliche Sportart? Langsam verzweifle ich und fühle mich von den Ärzten nicht ernst genommen. Vielen Dank im voraus!!

...zur Frage

In der Schwangerschaft Diagnose down Syndrom, plötzlich gesundes baby?

Hallo erstmal,Also eine bekannte von uns hat gestern ein gesundes baby zur Welt gebracht, was sehr einem wunder gleicht ! Ich wollte fragen wie es möglich ist, dass bei der Untersuchung in der schwangerschaft bei drei Ärzten Trisomie 21 festgestellt worden ist und bei der Geburt das Mädchen vollkommen gesund ist? Kann sich eines von den drei Chromosomen einfach auflösen ? Das geht doch nicht oder ? Es gleicht sehr einem wunder, da sie jeden Tag gebetet hat und wirklich überhaupt keine Sünden in der schwangerschaft gemacht hatte. Sie wurde auch damit allein gelassen alle sagten ihr sie solle abtreiben und dass das beten auch nichts nütze, selbst ihr mann ließ sie damit allein und sagte "wenn das Kind behindert wird wirst du dich selbst um sie kümmern" ist es ein Wunder oder kann sowas passieren ?

...zur Frage

Broken Heart Syndrom, welche Erfahrungen habt ihr damit? Also sozusagen Liebeskummer Mit gebrochenem Herzen Syndrom?

So Dach ich vor einigen Monaten schon auf das Broken Heart Syndrom gestoßen bin und meine persönlichen Erfahrungen gemacht habe mit ständigen Kontrollen bei diversen Ärzten, kann ich auch bestätigen was schon als erwiesen galt aber ich bisher nicht so wirklich glaubte.
Also das Liebeskummer sozusagen zu einem gebrochenen Herzen führen kann ist wirklich so und Symptome wie ein Herzinfarkt mit sich bringen bis zur Herzmuskel Entzündung sowie schwerer psychischer Beeinträchtigung stimmt wirklich....nachdem ich mit Rücksprache mit dem Kardiologen, einem Nervenarzt und Blutbild, Katheter Setzung zum Herzen, Ultraschall, Mrt, etc. meine Herzstücken stechen durch diese Syndrom kam ..... Würde mich es interessieren ob es dazu mehrere Studien bzw. eigen Erfahrungen gibt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?