Marder verscheuchen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je nach Bundesland zu dieser Zeit garnicht!

Die Schohnzeit für Marder hat in vielen Bundesländern gerade begonnen, daher dürfen sie nicht gejagt oder gefangen, sondern nur vertrieben werden.

Dafür gibt es zum einen spezielle Sprays (die aber oft wirkungslos sind) oder man wartet bis der Marder nachts auf Streifzug geht und verschließt dann seinen Einschlupf (alles wo ein Hühnerei durchgeht, da passt auch ein Marder durch)

Man sollte nur aufpassen das keine Jungtiere da sind.

Den Marder "nur" zu verscheuchen bringt übrigens nichts, weil dann gleich der nächste Marder ankommt, der das freigewordene Revier übernimmt. (Marder merken es sofort, wenn ein anderer Marder weg ist, da die Duftmarken nicht mehr aufgefrischt werden) und der nächste Marder wird dann alles zerstören wollen was nach dem anderen riecht. (Deswegen gehen Marder auch an Autos: der erste schläft nur da, Macht aber nix kaputt, und der zweite zerbeißt alles weil er den ersten riecht)

LG Deamonia

PS: Bitte mal ein Foto von dem Kot posten, ob das wirklich ein Marder ist ist ja garnicht sicher...

Wie meinst Du das? Baut ihr gerade ? Wie wärs mit einer Marder-Falle? Und es heißt Estrich und Kot.

Danke für die Antwort.Und Nein,wir bauen nicht und,es ist ein Kaltestrich.

0
@Jeri005

Bitte normalerweise mögen es Marder outside rumzustreunen und Kabel im Auto anzufressen. Drinnen im Haus findet man sie seltener es sein denn Du wohnst am Wald oder am Feld oder so. Mit dem Estrich das hab ich immer noch nicht verstanden. In welchem Zimmer ist der Estrich ? Im Keller? oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?