Marder fangen ohne zu töten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt marderfallen (haben meine eltern sich geliehen)-damit wird der marder, ohne ihn zu töten, in einen großen holzkasten gefangen und viele kilometer weiter ausgesetzt, weil marder ein sehr großes revier haben und man sie echt weit entfernt aussetzen muß-sonst kommen sie zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogenannte "Lebendfallen".

Das Tier wird mit einem Köder in einen Käfig gelockt und dann klappt das Ding einfach zu. Hatten wir hier in unserer Straße auch schon, er hatte unserer Nachbarin das Kaninchen geholt. Er wurde gefangen und dann irgendwo am Waldrand wieder freigelassen.

Frag mal beim Tierschutzverein oder Tierheim. Die brauchen manchmal sowas um verwilderte Katzen einzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt hierfür entsprechende Lebendfallen. Wenn Du den dann mit der Falle gefangen hast, setzt Du Dich mit ihm zusammen ins Auto und setzt ihn mindestens 30-35 km weiter aus. Sonst kommt er möglicherweise wieder zurück - und Du hast ihn wieder daheim!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?