Marder aufn Dachboden?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, das stimmt. Was die beseitigung angeht, mal einen Förster ansprechen. Die haben Lebendfallen für diese Tiere.

Eine Lebend-Falle aufstellen mit einem Ei drin !

Die Untere Jagdbehörde Deiner Stadt.

http://www.die-schaedlingsbekaempfer.com/PRAXIS-TIPPS/Alte_Hausmittel/alte_hausmittel.html#Marder

Kammerjäger rufen ! alles andere ist nonsens !

leih Dir in der Zoohandlung ein Frettchen aus und lass es mal an der Leine die ein oder andere Duftmarke im Dachboden legen. Das hilft

woher willst du wissen,daß es ein Marder ist?es kann auch eine Ratte sein

ein Terrier oder Katzen

Ein Haustier gegen einen wilden Marder. Mag sein, dass die Katze oder der Hund gewinnt, aber er wird genauso Schaden nehmen. Das muss nich sein. Lebendfallen sind besser, vielleicht selber bauen, Anweisungen gibts bestimmt im Netz.

0
@Greywind

dachte eher, die pieseln dahin und der Marder haut ab, sorry, Stadtmensch

0

Was möchtest Du wissen?