marcumar und operation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ apriloma2009

Auch mit der neuen ausführlichen Frage wird dir das von hier aus leider keiner beantworten können.

Weder wissen die wenigsten Menschen was für ein Medikament Clexane, Marcumar noch ein Perfusor ist.

Wenn du als Risikopatient bekannt bist nach deinen Unterlagen, dann glaube ich daran, dass die Ärzte wissen, wie sich dich behandeln. Du solltest auch daran glauben.

Auch wie lange du dort bleiben musst, werden dir die Ärzte dann erklären.

Wünsche dir alles Gute für dene OP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Hochrisikopatientin wird das Krankenhaus alles machen, dass keine Gefahr für dich besteht. Also wirst du eine Alternative zu Marcumar bekommen. Wünsche dir alles Gute für deine OP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre es nicht sinnvoll dies mit deinem Arzt zu besprechen anstatt hier auf Antworten von werweißwem zu achten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?