Kennt ihr einen Marathon-Trainingsplan für Jugendliche?

3 Antworten

ich kann dich verstehen, du hast in deinem alter ziele und so aber mit marathon fängt man an wenn man ausgewachsen ist also als mann mit anfang 20. der grund ist, dass ein marathon training einfach zu viel ist für die noch weichen gelenke eines wachsenden. die marathonläufer die das vereinsmäßig machen dind in ihrer jugendzeit mittel oder langstrecke gelaufen und sind dann später auf marathon umgestiegen. wenn du in 4 jahren den marathon laufen willst ist das zu früh, mach das mal später. aber wenn du dich jetzt schon darauf vorbereiten willst, macht ein trainingsplan absolut keinen sinn, weil du selbst im leistungssport immer nur höchstens eiin paar wochen oder monate planst. bei dir is es sinnvoller, erstmal ne grundlage zu legen, wie man das in deinem alter so macht - regelmäiges joggen, am besten auf waldboden oder gras wegen gelenke und so und auch mal schwimmen oder radfahren. dauerläufe sollten den größeren anteil des trainings einnehmen, fahrtspiel (googeln) nach gefühl und tempoläufe (nach gefühl aber nicht zu schnell). so strikt nach plan trainieren ist voll unkorrekt, weil man dann kein gehühl für seinen körper und sein leistungsvermögen bekommt. ach so und trainier nicht länger als eine stunde, sonst überforderst du in deinem alter deinen körper definitiv. aber ich würde an deiner stelle sowieso erst mal innen leichathletikverein gehen, wirst sehen dort weht meistens ein ganz okayer wind und du wirst gepusht, aber trotzdem nicht überlastet weil die dort wissen wie man trainiert und ne ordentliche grundlagenausdauer bekommt man da sowieso verpasst, das wirst du dort ganz schnell merken. und wenn du älter bist, hast du dannauch ne ganze portion körpergefühl und erfahrung, um dein marathontraining selber machen zu können, ohne strikten trainingsplan, ne grobe orientierung reicht da.

weil nach zahlen trainieren nur sinn macht, wenn man seinen körper vorher sportwissenschaftlich analysieren lassen hat. ach so und super rechtschreibung, Alleinus ;-)

0
@Alleinus

das mit der rechtschreibung war nicht ironisch gemeint ich fands nur krass dass es jugendliche gibt die online auf rechtschreibung achten :-)

0

Hallo Alleinus,

es ist sicher gut, ein Fernziel zu haben und ich finde es toll, das Du auf einen Marathon in 4 Jahren hinarbeitest.

Du wirst aber dafür sicher keinen fertigen Trainingsplan finden, der Dich über diese Zeit begleitet. Du hast verschieden Möglichkeiten:

  1. Du kannst Dir auf verschiedenen Webseiten kostenpflichtige Trainingspläne erstellen lassen, die dann Deinem jeweiligen Leistungsniveau angepasst werden. Google mal nach "persönlicher Trainingsplan". Die Kosten sollten so bei 10 € im Monat liegen.
  2. Du schließt Dich einem Leichtathletikverein mit passender Laufgruppe in Deiner Umgebung an.
  3. Du steckst Dir selbst Zwischenziele, z.B. dieses Jahr einen 10 km Lauf in unter 1h, in 2015 einen 15 km Lauf, dann einen Halbmarathon etc. - für die Läufe solltest Du dann jeweils Trainingspläne finden.

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei Deinem Vorhaben!

Das es für Jugendliche keine ausgefeilten Trainigspläne gibt liegt daran dass kein verantwortungsvoller Trainer die Verantwortung dafür übernehmen würde.

Als Jugendlicher bist Du in der prägensten Phase Deines Lebens... körperlch wie psychisch!

Überzogene Leistungsansprüche sollen und sollten nicht gefördert werden..... und die mentale Fixierung auf ein Ziel alleine auch nicht.

Als Jugendlicher verkörperst Du das, was am besten im Menschen verankert ist, das was uns unterscheidet und was uns im Besten Sinne ausmacht: Weltoffenheit, Neugier und Entdeckerfreude, Toleranz und Aufgeschlossenheit....

Wenn Du Sport treiben willst: Wunderbar

Suche Dir einen Triathlonverein. Dort wirst Du lernen, vernünftig zu laufen, zu schwimmen, Rad zu fahren...

Du wirst über Dich selbst und Deinen Körper, über ein gutes Training, dass zu Wohlgefühl und Ausdauer führt und nicht zu Übertrainiertheit, Müdigkeit, Erschöpfung führt.

Du würdest lernen, dass falsche Belastung und falsches Training... v.a. übertriebens Training Deine Gelenke schädigt, Deinen Muskelaufbau schädigt, Dein Herz- und Kreislaufsystem überlastet.

Du lernst vernünftige Ernährung kennen... und hast Gelegenheit Deine Stärken bei vielen Wettkämpfen messen zu lassen.

Die Halbmarathons, die ich kenne lassen eine Altersgrenze erst ab 16 Jahren zu.

Vielleicht gibt es welche, die es ab 15 schon gestatten würden... aber bei einem Marathon kann ich mir das nie und nimmer vorstellen

Aber, wie gesagt: Dein Ziel ist aller Ehren wert---- nur gehe es angemessen an!

Hals- und Beinbruch wünscht norbert9014

Marathon Trainingsplan (Steffny) aufbohren und mehr lange Läufe machen?

Hallo zusammen,

ich bin jetzt 2 Marathons nach Steffny Trainingsplänen gelaufen und jedes Mal versagten mir hintenraus die Kräfte. Ich schiebe das auf die zu wenigen langen Läufe. Andere Trainingspläne sehen ja 4-6 Läufe von 35km vor. Steffny hat einen oder 2 im Plan.

Ich mag aber den Rhythmus der Steffny Pläne und würde sie daher gerne weiterverwenden, jedoch die langen Läufe ausdehnen. 4x35km sollten es denke ich schon sein.  Aktuell schwanke ich leistungstechnisch zwischen dem 3:15er und dem 3:30er Plan. Ich denke aber die 3:15 sind drin.

Was haltet ihr von dem Plan, sich in etwa an den 3:30er zu halten aber die langen Läufe auszudehnen, sodass ich bei den Wochenumfängen beim 3:15er Plan lande. Bei Intervallen/Tempoläufen würde ich auch das Tempo des 3:15er Plans nehmen aber eben die Umfänge des 3:30er Plans. Oder meint ihr ich kann den 3:15 Plan nehmen und einfach die langen Läufe ausdehnen? Ich bin die letzten 3 oder 4 Wochen jeweils 20 - 27 km im Tempo des 3:15er Plans gelaufen - ging super. Der Marathon wäre im Juli ich starte also diese Woche mit dem Plan.

Für eure Meinung wäre ich euch dankbar.

...zur Frage

Ab wann ist man per Gesetz kein Kind mehr sondern Jugendlich?

Bisher ging ich immer davon aus, dass man ab 14 Jahren als Jugendliche durchgeht, also vorher noch als Kind gilt. Irre ich mich da so sehr?

...zur Frage

Jugendlich alleine wohnen?

Hallo alle zusammen,

Ich habe eine Frage zum Bezug auf das Recht als Jugendliche alleine zu wohnen. Meine Eltern sind geschieden und es gibt kein Miteinander. Weder am Geburtstag noch an meiner Komfirmation schaffen sie es gemeinsam teilzunehmen.

Ihre einzige Kommunikation verläuft über den Anwalt. Ein großes Thema ist es bei ihnen wo ich wohne. Wenn ich bei meinem Vater wohne macht meine Mutter alles um ihn schlecht zu machen und versucht das Gericht mit hilfe von Lügen mich ihm weg zunehmen. Natürlich liebe ich beide. Gibt es einen Weg das ich eine Wohnung besitze, wo mich meine Eltern besuchen können?

Ich hoffe ihr könnt die Lage ein wenig nachvollziehen, für Tipps bin ich sehr dankbar

Vg

...zur Frage

Euer bisher sinvollster Trainingsplan?

Mit welchem Plan habt ihr bisher, eurer Meinung nach, die besten Ergebnisse erzielt?

...zur Frage

Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

Hi, wollte nach einem Jahr pause (früher nur Krafttraining im Fitnessstudio ) wieder anfangen mehr Sport zu machen. Hab allerdings Probleme mir einen geeigneten trainingsplan zusammen zu stellen der Krafttraing, schwimmen und zum Ausgleich laufen enthält. Ich habe schon mal gehört das zu viel Laufen auch kontraproduktiv zum krafttraining ist deshalb brauche ich hilfe für meinen Plan. Meine frage also ist es sinnvoll die drei Sportarten zu kombinieren um kraft und Ausdauer aufzubauen?
Und kann mir jemand einen geeigneten Plan zusammstellen?
Und zu guter letzt welche Übungen empfehlen sich am besten fürs krafttraining Zuhause?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

wie laufe ich 4km obwohl ich unsportlich bin?

Hallo, ich muss morgen bei einer art marathon mitmachen der ungefähr 4km lang wird. Ich bin ein großer Moppel (um es nett zu sagen) und relativ unsportlich wenn es um laufen von langen strecken geht. Ich bekomme schnell keine Luft mehr und kann nicht mehr. Trotzdem muss ich das morgen irgendwie schaffen. Hat jemand eine Idee die ich morgen OHNE übung umsetzen kann? Anders gefragt: wie schaffe ich es, obwohl unsportlich und dick, 4 km innerhalb von ungefähr 45min. zu laufen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?