Mappe erstellen für das Studium Filmproduzentin - was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ich das verstehe, gibt es gar keinen Studiengang "Filmproduzent", sondern nur den Masterstudiengang "Film".

Zu dem man ohne abgeschlossenes Erststudium nur zugelassen wird, wenn man Erfahrungen in mindestens einem der Bereiche Drehbuch, Regie, Produktion oder Kamera verfügt. Die man dann natürlich nachweisen muss.

Als zukünftiger Produzent können Sie im Idealfall schon jetzt auf eine
mehrjährige Arbeitserfahrung in der Branche vorweisen,
wünschenswerterweise in Verbindung mit der Produktion und/oder
Inszenierung eigener Kurzfilme mit Spielhandlung im Video- oder
Filmformat. Hilfreich und notwendig ist Ihre Vorbildung in den Themen
Filmgeschichte, Filmästhetik, in filmtheoretischen Grundlagen, in der
Ökonomie sowie der Filmtechnik. Ihr Gespür für guten Filmstoff sowie Ihr
vielfältiges Reservoir an entsprechenden Projektideen setzen wir
voraus.

Ruf nochmal an, und lass es dir vernünftig erklären.

Oder schick deine Fragen per Mail - dann kannst du dir die Antworten in Ruhe durchlesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mala1990
24.02.2016, 19:14

Ich hab in dem Bereich vorher noch gar keine Erfahrungen gemacht.
Ich habe mir das nicht so kompliziert vorgestellt in diesem Beruf als einzusteigen.

Ich glaube es ist das beste ich rufe da nochmal an und lass es mir ganz genau erklären .... 


Danke dir :) 

0

Eigentlich sollte es auf der Website der Schule einen entsprechenden Katalog mit den einzureichenden Arbeiten etc. geben. Sonst mal Tag den offenen Tür besuchen und explizit nach Aufnahmekriterien etc. fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mala1990
24.02.2016, 19:12

Leider haben die keinen Tag der offen Tür :(
Trotzdem Danke 

0

Was möchtest Du wissen?