Manung kommt nicht an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt nicht nur eine Mahnung, oder sogar gleich ein Gerichtlicher Mahnbefehl (Warum sollte NOCH eine Mahnung kommen?du hast doch schon mehrere ignoriert? Und es gibt nirgends eine Vorschrift über die Menge, oder den Versandweg, auch eine Online-Mahnung gilt!)

Daneben kommt, hoffentlich, ein Strafbefehl wegen Betrugs.

Das werden dann reichlich Sozialstunden.

Ein Fake Account, mit einer falschen Kreditkarte.... Da steckt Einiges an krimineller Energie dahinter.

..ich habe aber nichts gemacht..?

Kreditkartenfälschung und Betrug sind also Nichts?

Offensichtlich hast Du dann auch noch irgendwo Deine korrekte e-Mailadresse bei der Anmeldung angegeben, auf der Du jetzt Mahnungen bekommst ;)

Aber keine Angst, so lange kein amtlicher Zahlungsbefehl per Post kommt, hast Du erst mal nichts zu befürchten.

Ne, da kommt keine Mahnung mehr. Da kommt ein Inkassoschreiben ...

Junge Junge, Mädel Mädel,  Du hat an der harten Grenze zum strafrechtlichen Betrug agiert.  Besser sofort zahlen und das Thema ist erledigt

BalZakBarsoom 18.11.2017, 17:04

Jo, an der Grenze ist das zum Betrug, aber an der ANDEREN SEITE der Grenze.

Das IST  Betrug. Klarer gehts ja nicht.

1

Was möchtest Du wissen?