manuelle Blende beim Filmen mit DSLR? (Nikon D5300)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

die klassische Methode wäre die beiden Focusendpunkte auszumessen und dann das Schärfentiefenfeld zur Brennweite und Blende zurückrechnen und dafür die optimale Entfernung einzustellen. Das geht aber nur mit echten Manualfocusoptiken oder Filmoptiken. Bei aktuellen AF Optiken muss man schätzen oder mit 2 "Stand-Ins" arbeiten. Man kann auch einfach maximal abblenden und die hyperfocale Distanz einstellen (Thema Beugung spielt beim Filmen nicht so eine grosse Rolle)

Zudem kann man beim Filmen in Full HD auch meist einem grösseren Zerstreungskreis (zb 0,05 statt 0,03) rechnen dadurch erhält man grössere Schärfentiefenfelder. Das sollte man aber vorher real ausprobieren, speziel mit einem 24MP Sensor wo die Schärfe dann interpoliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?