Manometer und Reduzierstück ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Druck ist nicht nur von der Richtung, sondern auch vom Querschnitt unabhängig. (Das war einer der Gründe, den Druck einzuführen.)

Der Druck wird immer korrekt angezeigt, egal wie der Querschnitt des zu messenden Rohres ist. Du kannst das Manometer auch an einen Hydranten mit 80 mm Rohrdurchmesser anschließen, und es zeigt den Druck im städtischen Wasserversorgungsnetz an.

(Ausnahme: Das Manometer wird an eine Abzweigung eines Rohres angeschlossen, durch das das Wasser fließt. Dann kann der Druck in der Abzweigung sich ändern. Aber das hat nichts mit dem Durchmesser des Anschlusses zu tun.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein Doppelnippel 1/4'' auf 1/2'' beide Aussengewinde und eine Schraubmuffe 1/2'' dann hast du 1/2'' Innengewinde auf 1/4'' Innengewinde. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?