Mannipulationsspielchen in der Beziehung. Ich weiß nicht mehr was echt oder falsch ist. Was geht in ihm vor, Will er mich wahnsinnig machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frage ist nicht: was will er, was macht er, was beabsichtigt er? Die Frage ist immer: was will ich, was brauche ich, bekomme ich das - rosa Brille bitte vorher absetzen - von ihm.

Wenn nicht...

Es bringt überhaupt nichts, wenn du dir den Kopf deines Freundes zerbrichst. Wenn du es wissen willst, frag ihn halt selbst. Nur er kennt die Antwort. Und wenn er dir keine Antwort geben will oder du meinst, dass er dich anlügt, dann gib die Beziehung auf. Dann fehlt ihr die Basis.

Ich gebe allerdings zu, dass ich nie begreifen werden, wie man jemanden, den man nur online kennt, lieben kann. Man kann diesen Menschen nicht anfassen, man erlebt ihn nicht, wie er wirklich ist...

Ich kapier´s nicht. Aber gut, das ist vielleicht eine Generationenfrage. Oder die Angst vor dem realen Menschen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal möchte ich klar stellen, dass ich Dich nicht dumm anpiseln will, sondern nur eine nüchterne Einschätzung geben möchte:

Du bist ein Opfer, ohne Selbstbewusstsein und klettest Dich gleich an den nächstbesten Schein-Typen aus dem Internet, der dann logischerweise auf Dir spielen kann, wie Paganini auf seiner Geige.

Um es noch krasser zu verdeutlichen:

Ja, der Typ wird Dich fertig machen und zwar nach Strich und Faden – aber nur, weil Du es so willst.

So, jetzt bist Du erst mal geschockt und auch beleidigt, stimmt's?

Dann denke jetzt mal über Dich selbst und Deine Art nach. Wie sehr verzehrst Du Dich danach geliebt und beachtet zu werden? Wie viel Kompromisse bist Du bisher eingegangen, nur um "dabei" zu sein? Was würdest Du alles für einen Mann machen, der Dir das Gefühl gibt, – endlich – geliebt zu sein?

Und wie weit willst Du Dich noch entwürdigen?

Liege ich so sehr daneben?
Auch nachdem Du mal ernsthaft mit Dir selbst in Klausur gegangen bist?

Es tut mir Leid, wenn ich hier jetzt keine tröstenden oder aufbauenden Worte für Dich finde, aber das wird Dich nicht weiter bringen. Solange Du nicht den Kopf aus dem Sand ziehst, kannst Du auch nicht sehen, welche Lawine auf Dich zu rollt.

Manchmal muss man das Pflaster einfach mit einem Ruck abreißen, damit das Jucken endlich aufhört.

Denk-mal …
… darüber nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuDa80
21.03.2017, 06:01

Das mit dem Selbstbewusstsein habe ich persönlich nie so gesehn danke Markus......

Ich würde dieser Beziehung an deiner Stelle keine Chance mehr geben.Eine Beziehung sollte doch auf liebe,vertrauen und ehrlichkeit aufgebaut werden.Und es gibt sicher genug Männer die dich so behandeln wie du es verdient hast.Wünsche dir viel Kraft

1

Naja sei doch mal ehrlich. Wenn dir jemand sagt dass er keinen Sinn mehr in einer beziehung mit dir sieht und schluss machen will... würdest du dann liebevoll Ja sagen und weitermachen als wäre nichts gewesen?

Im Grunde hast du fast mit ihm schluss gemacht und er hat es dann eben ganz gemacht was ich verständlich finde bei deiner Aussage.

Wenn du durch etwas sinnloses traurig wirst war es absolut nicht sinnlos also solltest du das ihm erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich nach: Lass es sein. Das macht keinen Sinn, was ihr da anstellt und ist wirklich nur verlorene Zeit. Ob er jetzt was damit bezweckt oder nicht, kann ich nicht beurteilen, anhand von dem was du schreibst. Vielleicht ja, vielleicht nein, vielleicht hat er ne andere, vielleicht will er aber wirklich nicht mehr?! Alles möglich...

Mein Rat: Beende es...Auf Dauer ist das nicht gesund und gerade dieses hin und her rührt, meiner Meinung nach, aus der Distanz zwischen euch.Gerade dieses Spiel mit Beziehung beenden, weil man von jetzt auf gleich keinen Sinn sieht und auf der anderen Seite ebenfalls das Extrem gleich wegzublocken, klingt nicht nach einer gesunden Beziehung, wenn man das überhaupt so beschreiben kann.

Lass es ruhen, such dir einen Mann, mit dem du eine richtige Beziehung aufbauen kannst und spring nicht so einem Mist hinterher. Das wird nicht halten und irgendwann wirst du merken, dass du da einfach nur verlorene Lebenszeit investiert hast, die du nicht mehr wieder bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Abstand von ihm ist sicherlich gewollt. Er wollte dich niemals loswerden und will jetzt auch nicht, daher bot er die Freundschaft an, damit er wenigstens weiß, dass du da bist. Eine Beziehung ist wohl noch etwas zu viel für ihn (und für dich). Er ist gerade nur auf Distanz, damit er es nicht alles versaut. Gib ihm einfach etwas Zeit, er wird sicherlich nicht so schnell davonlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Todesengel1992
21.03.2017, 03:14

Sollte ich ihm noch schreiben abends? Oder fürs erste mal "verschwinden"? 

Ps. " Er ist gerade nur auf Distanz, damit er es nicht alles versaut. 
" Das waren übrigens auch seine Worte. Er will nicht "alles" versauen.

0

Mädel, da bist aber schon einem ganz schönen Dummschwätzer auf den Leim gegangen.

Im realen Leben ist das ein Lappen.

Das einzige, was der kann, ist anderen Leuten die Story vom gelben Pferd erzählen, anderen ein schlechtes Gewissen ans Bein laabern.

Der kann Dir doch wirklich allen Stuß dieser Welt schreiben und es wird immer eine geben (so wie Du) die auf diese Märchenschreiberei reinfällt.

ECHTE Beziehung laufen nicht online. ECHTE Beziehungen gibt es NUR im ECHTEN Leben! Mit aller Mimik und Gestik, das Gegenüber zu sehen und zu spüren.

Satt seinen Mails, Chats und Kurznachrichten hättest Du genauso gut einen Fantasyroman lesen können.

Der hat mir Dir gespielt, aber geliebt hat er Dich nicht!

 


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Todesengel1992
21.03.2017, 18:29

Du hast völlig recht. Jedoch bin ich extrem skeptisch, weil er im realen mir gegenüber auch viel Liebe gezeigt hat. Alles Fassade?

0

So innig kann man sich nicht geliebt haben, wenn man sich eifersüchtig macht. Meine Einschätzung ist: Lass die Finger davon, wenn du nicht unglücklich werden willst. Der spielt mit dir, weil du es zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Todesengel1992
21.03.2017, 18:35

Das mit dem spielen war mir auch sofort klar. Er hat bis vor kurzem noch oft versucht mich Eifersüchtig zu machen. Ich weiß nicht ob es nur Tests waren, wie ich darauf reagiere, oder ob es ihm einfach nur gefallen hat.... Aber diese Spielchen haben mein Denken und Handeln stark geschädigt. Nur wozu macht man sowas? Will er Macht über mich?

0

Was möchtest Du wissen?