Mann wird zickig und bockig nach Sex?

11 Antworten

Sei mir bitte nicht böse, aber für mich hört sich Deine Beschreibung so an, als wäre er Deiner überdrüssig und nur zu feige sich von Dir zu trennen. Aber den Sex nimmt er dennoch gerne mit, auch wenn er Dich als Person nicht mehr respektiert.

Unterm Strich ist Sein Verhalten weder normals, noch akzeptabel. So geht ein echter Mann nicht mit seiner Partnerin um. Ich würde Dir empfehlen mal ernsthaft mit Ihm über sein Verhalten zu reden. Und sollte er es nicht ändern und Dir mehr Respekt entgegen bringen, dann trenn Dich von Ihm. Aber so kann es auf keinen Fall dauerhaft weiter gehen. Sorry.

@ masterofshade34

Oh je, du bist 31 und er 30 und ihr seid seit 8 Jahren zusammen.

Redet ihr nicht über solche Dinge, wenn einer herumzickt, warum er das tut?

Keine Ahnung den Spruch von ihm kann man mehrfach deuten, je nachdem wie man mit Sprüchen umgehen kann.

Dich hat seine Aussage verletzt, dann solltest du mit ihm darüber reden, denn keiner kann sich über eure Beziehung ein Urteil bilden.

Ich kenne sowas nicht, meine Frau und ich wir reden über alles und wir gehen auch nicht schlafen, bevor nicht kleinere Unstimmigkeiten oder mal Meinungsverschiedenheiten ausgeräumt sind.

Ich bezweifle, dass sein Verhalten mit dem Sex zu tun hat - um das herauszufinden solltest du Sex mal streichen dann merkst du ja selbst, ob er noch abfälliger und rücksichtsloser wird oder plötzlich angekrochen kommt und dich sanft zu Sex überreden möchte....
Aber so oder so - ist er ziemlich gemein, das solltest du echt mal ansprechen denn wenn meiner so mit mir reden würde, würde ich das nicht einfach hinnehmen und auf den Sex zurück führen o.O

Sex hätte nämlich rein biologisch betrachtet sogar eine „beruhigende“ Wirkung auf Männer....

Was möchtest Du wissen?