Mann will Scheidung Frau aber nicht

7 Antworten

Also wenn die Finanzierung des Hauses kippt, wenn er die Steuerklasse wechselt, dann habt Ihr eindeutig was falsch gemacht und über kurz oder lang müßt Ihr eh verkaufen - auch bei bestehender Ehe.

Die Scheidung kannst Du zwar verweigern - aber dann dauert es nur länger. Nach ich meine drei Jahren Trennung kann man sich auch scheiden lassen, wenn der Noch-Ehepartner das nicht will.

Ob Dir Trennungsunterhalt zusteht, weiß ich nicht. "Normalen" Unterhalt bekommst Du nicht, weil die Kinder zu alt sind. Du mußt also für Dein eigenes Geld arbeiten gehen.

So oder so wird es aber für den im Haus verbleibenden Partner teuer, weil er demjenigen, der auszieht, eine monatliche Entschädigung zu zahlen hat.

Sowas regelt man aber doch normalerweise im Ehevertrag bzw. beim Hausbau/-kauf. Jetzt ist es anscheinend zu spät, um noch vernünftig miteinander zu reden. Versucht es doch mal mit einem Mediator - da kann man sich viele Anwaltskosten sparen (auch wenn man sich im Endeffekt doch scheiden läßt).

Den Mann rausschmeißen, rausekeln oder seine Sachen verbrennen oder auf seine Klamotten pissen, und statt weiterhin braves Hausfrauchen zu spielen, wieder eine begehrenswerte attraktive Frau werden, die diesen ganzen Scheiß nicht nötig hat! Geh weg von diesem Mann, das kann ich dir nur raten! Eine Scheidung ist nicht billig, aber das muß es dir wert sein!

eine Scheidung kosst ihr Nix da sie Prozesskostenbeihilfe vom Gericht beantragt!

0

Ich bin ja schon mal froh nicht ganz alleine zu sein, habe am Dienstag erstmal ein Beratungsgespräch bei einer Anwältin, Der Kindesvater von meinem Sohn bezahlt regelmäßig Unterhalt , und ich denke mal auch nicht das mein Mann den Unterhalt für unsere Tochter verweigern würde. Wenn es so einfach wäre wär ich schon gegangen aber wenn man liebt geht das nicht so einfach. Habe in den letzten 5 Wochen 7 Kilo abgenommen. Brauch man einen Grund um sich Scheiden zu lassen oder geht das ohne weiteres ?

Hat mein Mann ansruch auf mein Erbe?

Hallo. Habe vor drei Jahren von meinem Vater ein Haus geerbt. Dieses Haus werde ich demnächst verkaufen. Hat mein Mann im Falle einer Scheidung Anspruch auf das Geld? Bzw muss ich ihm Unterhalt zahlen?

...zur Frage

Liege in Scheidung.kann ich meine Hälfte vom Haus verkaufen

hallo.liege in scheidung .habe ein haus mit meinem noch mann .wir wollen es verkaufen.meine eltern wollen es kaufen .mein noch mann ist in der insolvenz .kann ich meine hälfte schon verkaufen?

...zur Frage

Ein Freund von mir befindet sich gerade in Scheidung. Bis wann muss er sie auszahlen, da sie ein gemeinsames verschuldetes Haus haben?

Das Haus ist im Grunde genommen mehr Wert als die Schulden betragen. Somit muß er die Hälfte des Wertwertes auszahlen. Zudem kommen noch diverse andere Sachen wie PKW und Motorrad, das noch frisch angeschafft wurde und teilweise noch zu bezahlen sind. Die Scheidung könnte in 3 bis 6 Monaten durch sein. Bis wann muß er sie auszahlen, denn er will im Haus wohnen bleiben?

...zur Frage

Mutter kann Vater nicht auszahlen?

Hallo, meine Mutter will sich scheiden lassen, Sie hat mir davon erzählt, jedoch meinem Vater noch nicht. Sie hat aber kein Geld um ihn auszuzahlen. Mein Vater hat noch Schulden, und alles vom Haus bis zum Auto ist auf meine Mutter gut geschrieben. Nun meine Frage: Wie geht man weiter vor? Vater hat auch kein Geld und dann würde er doch auf der Straße sitzen oder nicht? Ich habe auch ein bisschen Angst vor seiner Reaktion. Er ist nämlich ziemlich hitzköpfig... LG

...zur Frage

Bekommt man Harz 4, wenn man noch ein Haus aus der Trennung hat das zu 70% verschuldet ist?

Die Frau ist aus dem Haus ausgezogen und hinterläßt Ehemann und Kinder die weiterhin im verschuldetem Haus wohnen bleiben. Sie ist arbeitslos und will Harz 4 beantragen. Die Arge verlangt den Grundbuchauszug. Ich frage mich wofür, denn das Haus ist noch zu 70% verschuldet. Ist aber mehr Wert als die Schulden vom Haus. Wird sie gezwungen das Haus zu verkaufen in dem sie nicht mehr lebt oder sich die Differenz vom Mehrwert vom Ehemann auszahlen zu lassen, da das Haus denen beiden gehört?

...zur Frage

Muss der Nochehemann der insolvent ist Unterhalt zahlen?

Meine Tochter möchte sich von ihrem Ehemann (und Vater von zwei gemeinsamen Kindern)scheiden lassen .Ihr Mann ist noch 2Jahre in Insolvenz.Sie besitzt ein Haus(Alleineigentümerin).Leider musste sie einen Kredit aufnehmen um Renovierungsarbeiten ausführen zu können.xxNun stellt sich die Frage muss der Mann Unterhalt an sie zahlen.xx((Das Haus wird sie allein nicht halten können.))Sie ist noch in Elternzeit und bald in Arbeitslosigkeit.xxMuss sie ihren Mann eventuell auszahlen(zwecks seiner eingebrachten Arbeitsleistung).xx

Außerdem war er der Hauptverdiener.xxKann sie verlangen das er auszieht?.xx.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?