Mann viel jünger ist der Altersunterschied relevant?

9 Antworten

Hallo Dilara,

die Frage ist doch eher: "Was macht für dich einen relevanten Altersunterschied aus?", "Was sagen dir zwei Zahlen darüber, ob zwei Menschen charakterlich zusammen passen oder nicht?".

Wenn du dir das beantwortet hast und auf die gleichen Ergebnisse kommst, wie ich, dann wird dir klar, dass es völlig irrelevant ist.

Ob man es rein äußerlich sieht, kannst du dir doch selbst beantworten, in dem du durch die Stadt läufst... siehst du da, wie alt die Leute sind oder spekulierst du nur darüber? Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch du das Alter nur errätst..

Puh.. ab wann man jedoch von Peers redet kann ich dir nicht sagen.. da müsstest du dich mit dem Thema Peergroups beschäftigen. :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ja, nein, vielleicht.

Ob der Altersunterschied relevant ist für die beiden Beteiligten, das liegt an ihnen alleine.

Natürlich ist der eine Partner jünger als der andere wenn sie ein unterschiedliches Alter haben. Sie befinden sich zwar im gleichen Abschnitt (zwischen 20 und 30), aber einer ist dann dennoch jünger.

Ob man dies äußerlich sieht? Das kommt auf die Betroffenen selbst an. Manche Leute sehen jünger aus als sie sind, manche sehen älter aus als sie sind, manche kann man relativ gut einschätzen.

Ob man einen ähnlichen oder gleichen Reifestand hat bei diesem Altersunterschied von 2 bis 3 Jahren? Eventuell ja, eventuell nein. Kommt eben auf die Betroffenen ein.

Es gibt auch Ü30er die sich noch (ab und an) verhalten wie Teenager. Es gibt 20jährige die sowohl ihr Leben als auch ihren Haushalt perfekt im Griff haben.

Das bisschen nennst Du viel jünger?

Altersunterschiede sind ab 25-30 nicht mehr wirklich relevant. Da sollten beide erwachsen, erfahren und reif genug für eigene Entscheidungen sein.

P.S. da kann eine(r) auch mal 20 Jahre und mehr älter sein.

Was möchtest Du wissen?