Mann Selbstständig, ich bald arbeitslos. Kinder noch über mich versichert. Wie geht's weiter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls Dein Mann privat versichert ist, muß er dann die Kinder versichern. Ist er auch in der GKV, kann alles bleiben, wie es ist, die ARGE wird Deine KV-Beiträge übernehmen.

Oh, hatte ich vergessen. Ja mein Mann ist privat versichert.

0

So lange du Bezüge erhältst, bist du auch krankenversichert. Wenn die Leistung weg fällt, musst du dich freiwillig versichern. Dabei sind die Kinder aber NICHT mehr kostenlos mit versichert.

Leute, Leute...,

wenn eine eigenständige GKV- Versicherung für die Ehefrau besteht ( Elterngeld / ALG I ), gilt nach wie vor, ( "Grundsätzlich sind die Kinder bei dem besser Verdienenden zu versichern..."), Doch wenn der Ehepartner Selbständig ist und Privat Krankenversiert ist, muß Er / Sie ersteinmal die folgende Voraussetzung erfüllen, um die Kinder in seine private Krankenversicherung übernehmen zu müßen...: - Der Ehepartner muß über der Beitragsbemessungsgrenze der Gesetzlichen- Krankenversicherung verdienen!

In 2011 mind. 44.500.-€.- zu versteuerndes / sozialversicherungspflichtiges Jahreseinkommen.

Kann Ehefrau Freiwillig Gesetzlich Krankenversichern wenn Mann Selbstständig?

Mein Mann und 2 Kinder sind in der PKV. Er ist selbstständig. Ich bin noch in Elternzeit und gesetzlich Krankenversichert. Ab Okt. endet Elternzeit und ich möchte weiter zu Hause für die Kids da sein. Kann ich mich dann weiter Gesetzl. Versichern oder muss ich in die PKV?

...zur Frage

Mann arbeitslos geworden, bekomme ich deshalb kein Elterngeld?

Also ich habe gesucht und gesucht..blicke nicht mehr durch und bin verzweifelt!

Ich bin Angestellte..momentan in Elternzeit und wieder schwanger (Kinder werden genau 3 Jahre Abstand zueinander haben). Ich stehe also in einen Beschäftigungsverhältnis!

Mein Mann ist nun leider arbeitslos geworden, da sein Vertrag nicht verlängert wurde. Nun will ihn der Arbeitsvermittler in Zeitarbeit stecken...da man davon keine Familie ernähren kann werden wir also gezwungen sein ergänzend ALGII zu beantragen..und somit werde ich kein Elterngeld bekommen..sehe ich das richtig??????

Wir wären also besser dran wenn mein Mann sein ALGI bekommt, was ihm doch zusteht!!! Und ich eben dann mein Elterngeld beantrage und nach dem Jahr selbst wieder arbeiten gehe.

Gut das war ein bisschen zuviel Text tut mir leid, aber ich musste es mal los werden....

Nochmal die eigentliche Frage: Bekomme ich kein Elterngeld (trotz Anstellung), da wir ergänzend ALGII beantragen müssen??? Themen: Elterngeld Elternzeit

...zur Frage

Reisekrankenversicherung statt gesetzliche Krankenversicherung

Ich habe mein Arbeitsverhältnis beendet, mich nicht arbeitslos gemeldet, eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen und begebe mich auf eine Reise.

Muss ich mich in Deutschland freiwillig (doppelt) versichern und in die GKV einzahlen?

...zur Frage

Ich will zurück in die GKV. Das gelingt mir ab 1.7.2017, durch 3 Monate Elternzeit? Darf mich die GKV danach wieder rausschmeißen?

Ich bin 52 und seit 15 Jahren privat versichert und verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die wir jetzt freiwillig versichern müssen, weil meine Frau aufgrund fam. Bedingungen jetzt weniger verdient als ich. Die Kinder waren vorher alle bei ihr beitragsfrei gesetzlich versichert. Jetzt veringert sich das Familieneinkommen und plötzlich müssen wir an die GKV meiner frau 700€ monatlich für die Kids abdrücken. Ruinös. Ich habe noch Anspruch auf Elternzeit. Die nehme ich ab 1.7. und rutsche unter die Jährlich Beitragbemessunggrenze. Ich kann zurück in die GKV. Dürfen die mich nach den 3 Monaten wieder rausschmeißen?

...zur Frage

Private Krankenversicherung - Kinder mitversichern?

Hallo ich habe eine Frage. Wenn ich mich durch Selbständigkeit private versichern möchte / muss, kann ich dann meine Kinder (11 J / 2 J) mit in die PKV nehmen, wenn ja was würde mich das "mehr" kosten so ungefähr?

Zur Zeit bin ich und die Kinder bei meiner Frau familienversichert.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?