Mann mit Fußfetisch glücklich machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde ja gut, dass du auf den Fetisch deines Freundes eingehen willst, und auch, dass du ihn überraschen möchtest. Aber Fußfetisch ist eben nicht gleich Fußfetisch.

Die einen stehen auf Käsefüße, andere nur auf sehr gepflegte Füße. Manche mögen Socken, manche Schuhe und andere nur Barfuß. Manche mögen Trampling, manche wollen die Frau vor allem verwöhnen (z.B. Massage) Und so weiter.

Am besten fragst du deinen Freund, was er sich wünscht. Du kannst die Frage ja auch etwas "verpacken", z.B. indem du sagst, dass du etwas nachgedacht hast, aber es noch nicht einschätzen kannst, weil du noch nicht weißt, wie genau sich der Fetisch bei ihm äußert bzw. was genau "auf dich zukommen" würde.

Er hat gesagt er mag alles mit Füßen. Was kann ich jetzt machen wenn er gefesselt ist? Außer Footjob

0

Trag 1 woche die gleichen Socken mach viel Sport bis sie richtig anfangen zu stinken dann kannst du sie ihm schön unter die Nase reiben das wird ihm sicher gefallen :)

Musst ihn mal fragen was er so am liebsten hat. Ich z.B. Mag Käsefüße klingt eklig, ist es irgendwie auch, aber ist halt so.

Hättet ihr mit einem Fußfetischisten ein Problem? (Frage an die Frauen)?

Hallo, hättet ihr Frauen/Mädchen ein Problem wenn euer Partner/Verlobter ein Fußfetisch hat? Oder wenn ein guter Freund von euch einen hat? Bitte das Alter von euch noch dazu, damit ich mal sehe, welche Altersgruppe hier bei Toleranz weit vorne ist :D

Lg

...zur Frage

Rein aus Interesse und betrifft auch nicht mich aber könnten Fetische ein beziehungsaus sein?

Ich hab grade beim stöbern hier etwas mit fußfetischen gelesen und ich würde es überhaupt nicht gut finden würde mein Freund oder Mann oder irgendein Mann mit dem ich eine Art Bindung habe, sich dazu bekennen. Wie ist eure Meinung? Würde euer Freund oder der gleichen einen euch nicht akzeptablen Fetisch "präsentieren" wäre es dann für euch ein trennungsgrund? Ich zB könnte rein gar nichts mit nem fußfetisch anfangen.

...zur Frage

Freund hat fußfetisch, ich finds eklig?

Mein Freund hat nen fetisch von der eher härteren Sorte. Also er will dass ich meinen Fuß in seinen Ans schiebe, ich find das aber voll eklig vor allem weil ich das mal gemacht hab und dann was braunes an meinem Zeh hing...Bevor ihr fragt: Er dehnt sein Ar*h natürlich extra noch damit es nicht schmerzhaft für ihn wird und den ganzen Fuß konnte ich jetzt auch nicht reinstecken keine Sorge! Ich weiß nur nicht wie ich ihn davon überzeugen kann dass ich das total widerlich finde ich hab schon überlegt mit ihm Schluss zu machen deswegen...

...zur Frage

Freund meckert rum weil ich ihm meinen WoW-Account nicht leihe?

Mein Freund und ich spielen World of Warcraft und er möchte einen Account schnell Leveln (trainieren). Jetzt bat er mich um meine Accountdaten.

Ich habe "Nein" gesagt...

  1. Weil es in den Nutzerbedingungen (ja ich lese die) ausdrücklich verboten ist und
  2. 2. Ich nie Accountdaten von irgendwas weitergebe...

Jetzt war er total eingeschnappt und meinte ich würde ihm nicht vertrauen...

...zur Frage

Eine Frage an die Fußfetischisten unter euch, Vagina oder Fuß?

Hallo ihr Lieben, das klingt vielleicht nach einer seltsamen Frage aber ich habe einen neuen Partner, der einen Fußfetisch hat. Anfangs dachte ich, ich komme damit klar und ich möchte wirklich tolerant sein. Zusehends fällt es mir aber schwerer das nachzuvollziehen. Bedeutet dass, das er nur meine Füße erregend findet? Ich möchte nicht darauf reduziert werden, dann würde ich mich nicht wohl fühlen dabei nackt neben ihm zu liegen, das käme mir iwie hohl vor wenn er doch eh nur die Füße will.... Und noch eine Frage, bedeutet so ein Fetisch dann auch, dass der Mann lieber von den Füßen befriedigt wird als "normalen" Sex zu haben?? Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar! MFG Sissy

...zur Frage

Fußfetisch der Nachbarin beichten?

Hallo, (ich nochmal :-))

Ich M (15) habe einen ausgeprägten Fußfetisch. Ich steh bei Füßen auf komplett alles..Allroundpaket also :D. Ich würde gerne mit jemandem reden beziehungsweise mich mit der Sache jemandem anvertrauen, dem ich vertrauen könnte. Meiner Nachbarin W (20-27, sie hat ein Freund) würde ich das gerne anvertrauen. Ich bin um Gottes Willen auf kein Verhältnis aus, vorallem hat sie auch glücklich ein Freund. Nur ich denke ich kann ihr sehr gut vertrauen, da ich mir echt darüber den Kopf zerbreche und es mich sehr entlasten würde mal mit einer Frau darüber zu reden. Keinem Psychologen oder sonstigem, habe in dem Sinne ja keine Probleme den zu akzeptieren. Nur es wäre halt ein großer Traum es ihr anzuvertrauen. Habe eigentlich nicht viel Kontakt zu ihr, nur sie mag mich sehr ich so auch. Sie ist halt mega nett zu mir und zu allen anderen im Haus. Alle verstehen sich halt super. Wie gesagt, würde gerne mal mit ihr darüber quatschen, da sie noch "fast" bsw. am nähesten an meinem Alter ist. Nur wie frage ich sie nach einem Gespräch? Und vorallem wie soll ich ihr das erklären?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?