Mann lacht Freund von mir aus - warum gibt es so Leute?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da hier so viele schreiben, dass man sowas gar nicht beachten soll, dachte ich mir ich äußere mal eine andere Meinung.

Erstmal hört sich die Situation etwas uneindeutig an, man kann nicht genau sagen, ob es vielleicht nicht einfach eine Verwechslung war und man sollte besser nicht einfach irgendwelche Leute auf der Straße ankeifen. Aber da der Typ noch etwas beleidigendes hinterhergerufen hat, schätze ich mal es ist so uneindeutig nun auch wieder nicht...

Mal zwei Beispiele: Als ich mal mit meinem Freund unterwegs war, wurde mein Freund lautstark über die ganze Straße rassistisch beschimpft. Das war das erste Mal in meinem Leben, dass ich so einen Straßenpöbler lautstark zurück angeschrien habe - mein Freund hatte danach alle Hände voll damit zu tun mich wieder aus dieser brenzligen Situation heraus zu bekommen...

Eine meiner Freundinnen wurde wiederum mal am hellichten Tag lautstark wegen ihres Gewichts (und aufgrund ihres Geschlechts) beschimpft. In dem Moment war ich aufgrund des Ortes (hellichter Tag, beim Shoppen) komplett perplex und weil meine andere Freundin uns dazu animierte, den Typ zu ignorieren, sind wir einfach weiter gelaufen, während der A*** uns weiter hinterher schrie.

Ich ärgere mich bis heute wahnsinnig darüber, denn auch wenn es stimmt, dass der Typ den Ärger nicht wert war: Meine Freundin war verletzt.

Es ist egal, wie sehr man sich einredet, dass solche Menschen einfach nur traurige Jammerlappen sind oder dass ihre Unmenschlichkeit ihnen irgendwann zurückgezahlt wird - es hinterlässt trotzdem Spuren. Und vor allem: Wieso sollte jemand, der andere Menschen in ihrer Würde verletzt, nur weil sie zufälligerweise zur selben Zeit am selben Ort sind, das behalten, was er anderen Menschen nimmt? Wer andere Menschen auf offener Straße beleidigt hat genau das gleiche zurückverdient. Denn seien wir mal ehrlich: Solche Menschen machen das, weil es für sie ein Kick ist. Es hat in erster Linie etwas mit Macht zu tun, andere Menschen ungestraft auf offener Straße beleidigen zu können und das Schweigen der anderen ist eben kein Ignorieren für diese Menschen, es ist eine Bestätigung.

Welche Frau z.B. fühlt sich denn bitte geschmeichelt, wenn irgendein Typ ihr auf der Straße hinterherschreit? Das ist kein Kompliment. Das ist eine Drohung und das ist vor allem die Aussage: "Ich kann das machen!" und wer sich wehrt, gibt dem Pöbler erst recht einen Grund anzugreifen. Und das ist auch der Grund warum jeder die Klappe hält. Nicht, weil man solche Typen am besten einfach ignorieren sollte, sondern weil man die Situation nicht eskalieren lassen will, weil niemand dem Typen einen Grund geben will auch noch physisch anzugreifen. So kann weiter jeder so tun als ob nichts passiert wäre.

Der Person, die aber auf diese Art und Weise angegriffen wurde, der ist längst etwas passiert.

Mein Freund war damals im ersten Moment übrigens ziemlich stinkig, dass ich zurückgebrüllt hab - vor allem weil, dieser Typ nach dem ersten Schockmoment wie ein Gorilla auf mich zugerollt ist. Danach hat er die Geschichte aber bestimmt jedem den er kennt 100mal erzählt ;)

Danke für die super Antwort... sehe ich auch so...

1

schöne antwort! DH! sehe ich genauso.

1

Meist ist man nicht so schlagfertig, aber es würde schon helfen, wenn man den Mann von oben bis unten mustern würde und dann so etwas sagen wie: "Immer noch besser als Sie". Mit selbstbewusstem Auftreten nimmst du solchen Leuten den Wind aus den Segeln. Und ansonsten denke, dass es immer Idioten gibt, es ist am besten, sie zu ignorieren.

manchen leuten geht es einfach nur ums mobben egal wie. einfach nicht beachten, manchmal muss man mit denen reden wenn es zu viel wird und manchmal freundet man sich sogar mit denen an, wenn man mehr mit denen zu tun hat.

Lass ihn lachen. Dagegen vorzugehen lohnt nicht, es ist einfach einer der üblichen, leider überreichlich vorhandenen Trot tel. Also ignorieren.

Gar nicht. Ich würde sie gar keine Aufmerksamkeit geben. Aber ich kann das schon verstehen das du was hinterhergerufen hast würde es auch tun. Man kann nichts tun. Falls er euch auslacht und ihr den anspricht nimmt er euch nicht ernst.

Vielleicht stand hinter deinem Freund jemand, der ulkig aussah. Oder der Mann hatte Halluzinationen. Oder... oder...oder.

Jednfalls ist es nicht verboten, zu sagen "Wie sieht der denn aus?"

Hallo Yagashui,

da würde ich an der Stelle Deines Freundes und auch Du nichts darum geben und diesen Herrn gar nicht beachten. Es gibt nun mal solche Typen, die nichts anderes zu tun haben.

Das passiert anderen Menschen auch und mir natürlich auch. Da gebe ich nichts mehr drum und gehe einfach weiter. Das stört sie dann am meisten, wenn man sie stehen läßt.

Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte.

Gruß Angelika

warum gibt es so Leute??

Ist halt so. Schlecht geschlafen, einsames Leben, [...]

Die immer ihre Meinung sagen und wie kann man gegen sie vorgehen???

Grundlegend sollte man gegen das Äußern von Meinungen nicht vorgehen! Entscheidend ist, wie sie geäußert wird. Sollte die Äußerung z.B. wie in deinem Fall beleidigend sein, so kann man das erstmal ignorieren oder im Gespräch klären. Sollte dies nicht möglich sein, so kann noch polizeiliche Hilfe hinzugezogen werden... ich pers. finde das bei solchen Äußerungen aber ziemlich überzogen, unnötig und peinlich, viel zu viel Aufwand für so etwas.


Mein Rat: Große beweisen und drüber stehen!

Solche Leute wollen bloß Aufmerksamkeit ..

Was möchtest Du wissen?