Mann im Rollstuhl mit Klingel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, breaking bad. aber der typ war nicht taubstumm. nur stumm. der konnte sehr gut hören. hat ja auch die diskussionen alle mitbekommen können und so auch seinen enkel oder neffen warnen können, als walt und jesse was vor hatten. 

btw: man sagt nicht taubstumm, weil es beleidigend ist für taube oder gehörlose menschen. warum?

- weil wir zwar nicht sauber oder ähnliches sprechen können, trotzdem können wir sprechen.

- die gebärdensprache ist auch eine sprache, und wenn man einmal einen gebärdenden zuschaut kann man gar nicht von stummheit reden ;) 

- selbst wenn es taube gibt, die nicht mal sprechen können/wollen und keine gebärdensprache nutzt, der kann immer noch schreien. nur ca 2% aller taube trifft stummheit zu, weil sie organisch die stimme nicht nutzen können.

- im duden ist es offiziell als beleidigung eingetragen.

danke fürs lesen und ich freue mich, wenn in zukunft das wort nicht mehr verwendet wird :) gerne weiter erzählen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fanschminke
17.01.2016, 19:05

Hey! Ich habe ein sehr langes Praktikum in einer Reha für Hörgeschädigte absolviert und kenne mich daher sehr gut aus. Und da wurden sie auch als "Taubstumm" bezeichnet :).

Danke dir trotzdem :D die einen so und die anderen so. Will dich damit auf keinen Fall angreifen oder ähnliches :).

0

Ich glauben das ist bin der zweiten straffen von breaking Bad ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Breaking Bad kommt so ein Typ vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?