Mann fordert paypal Geld zurück dass er mir geschenkt hat geht das?

11 Antworten

Habe nun Kontakt zu ihm abgebrochen wegen einigen Dingen die er abgezogen hat.

Aus der Art Eurer Korrespondenz hätte er vielleicht Gewerblichkeit vermuten können. Ich frage mich, warum EUR 90,00 und nicht ein glatter Betrag wie EUR 100,00. Was konnte er wohl von Dir erwarten?

Über Paypal bekommt er das Geld ohne Käuferschutz nicht so einfach zurück.

Sein Ego ist einfach gekränkt und jetzt will er das Geld zurück aber kriegt er das wenn er mich anzeigt??

Wenn die Strafermittlung weitergeht ist Paypal den Ermittlungsbehörden gegenüber zur Auskunft verpflichtet. Dann hat er Deine Anschrift und kann seine zivilrecthlichen Forderungen stellen.

Habe wirklich nix getan .

Das dürfte es in dem ganzen Zusammenhang Deiner vagen Angaben sein.

Wegen was will er dich den anzeigen?

Das einzige was er machen kann ist bei Paypal einen Fremdzugriff melden und dann das Geld zurück buchen.
Dies ist aber nur möglich wenn die 90€ in den letzten Tagen/Wochen überwiesen wurden und nicht schon vor Monaten.

Mach dir wegen dem keine Sorgen.

Was will er denn machen, wenn du nichts von ihm gefordert hast?

Auf der anderen Seite, warum nimmt man als Unterstützung von Fremden Geld an?

Schau im Internet nach was es da zu lesen gibt, was PayPal via Freunde betrifft.

Was möchtest Du wissen?