Mann der einem optisch nicht gefällt?

9 Antworten

Ein bisschen oberflächlich ist jeder, auch wenn die meisten gerne das Gegenteil behaupten. Er hätte dich wohl kaum kennen lernen wollen, wenn da nicht wäre, das ihm optisch gefallen hat.

Ist er jetzt häßlich wie die Nacht oder ist das nur eher nicht die Kategorie Traumtyp?

Gut Aussehen kann schließlich jeder Vollschmock, das ist keine große Leistung. 

Wie es so schön heißt: "Du bist schön, aber dafür kannst du nix."

Charakter dagegen bildet sich und entwickelt sich.

Hast du gesagt deutlich gesagt: das du es am liebsten gar nicht davon hören willst. Kannst ja auch sagen warum das der Fall ist.

Wie es weitergehen soll, naja ist deine Sache, entweder du findest ihn toll ( das eigentlich relativiert die Aussage etwas), stellst das Aussehen hinten an und lernst ihn kennen und schaust ob ihr zusammen passt.

Oder du gibst ihm eben den Laufpass.

Wenn Lebensvorstellungen und Moralvorstellungen und Pläne zusammenpassen und du jemanden hast, der für dich da ist wenn du ihn brauchst und mit dem du zusammen dein Leben bestreiten kannst  ist das mehr wert, als wenn du nen Schönling hast, der nur an Sau.en Fre..en und Fi..en denkt.

Was stört dich denn optisch an ihm?  Ist es veränderbar,  dass er zu deinem Typ werden könnte?  Wenn ja,  mach mit ihm diese Typveränderung, wenn nein,  musst du dir im Klaren werden,  ob dieser Typ ein NoGo ist,  dann lass es,  wenn du aber mehr Augenmerk auf das innere Wesen legst, versuche es.

Das über die ex reden,  ist sehr schnell abgestellt,  wenn er sich bei dir aufgehoben fühlt. 

Was die Ex angeht, solltest du ihm sagen, dass du ihn nicht gerne über sie reden hörst, weil du dich verglichen fühlst usw. (Wahrheit ist hier durchaus angebracht, wenn du willst, dass er dich versteht). Und was das Optische angeht, muss du das entscheiden. Wenn ich mich mit jemanden wirklich gut verstehe und ich mich in seiner Gegenwart wohlfühle, kann ich gerne über das Optische hinausschauen. Außerdem kann man einen Partner ja Stück für Stück dahin bringen, wo man ihn obtisch haben will, wenn er nicht gerade ein absoluter Sturkopf ist. Wenn man sich mag, muss man aufeinander zugehen, das ist meine Meinung.

Was möchtest Du wissen?