Mann auf Pumps - gewagt aber ok, oder absolutes NoGo?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, natürlich können auch Männer hochhackige Schuhe tragen. Immerhin wurden sie für Männer erfunden und ursprügnlich exklusiv von ihnen getragen.

Was die Kombinationen angeht - da ist vieles möglich. Der "Boyfriend-Look" erlaubt es ja auch den Damen, etwas klobigere Teile aus dem Herrensortiment (oder was so aussieht) zu tragen und dennoch mit Pumps & Co. zu kombinieren.

Ich würde für den Alltag KEIN extravagantes Outfit à la Jorge wählen. Jeans, Polohemd und Pumps sehen klasse, elegant bis sportlich aus. Durchaus tragbar - auch im Büro.

Naja, es kommt darauf an. Schuhe mit Absatz an sich kann ein Mann natürlich tragen. Ich trage auch Schuhe, die teilweise einen höheren Absatz haben. Aber wenn es wirklich um Frauenschuhe geht, finde ich das zwar etwas komisch und würde es auf der Straße auch komisch beäugen, aber es steht jedem frei, das zu tragen, worin er sich wohl fühlt.

Wem das gefällt, der sollte das machen und sich nicht von anderen reinreden lassen. Ja, es wird vermutlich Leute geben, die komisch reagieren, aber dann ist das ihr Problem. Die wichtigen Leute nehmen einen an, wie man ist. 

wenn du nicht transsexuell bist oder auf einen Pollterabend wäre das komisch...

Wenn du meinst so herumlaufen zu müssen dann tue es einfach. Egal was du dann an ziehst, es wird damit nicht besser.

Dank Jorge Gonzalez wissen wir ja nun, dass das Stil haben kann.

Dann sollte aber wohl das komplette Outfit extravagant sein.

... was passt Deiner Meinung nach dazu?

0
@Aschenputtel079

Würde ich dir nicht empfehlen. Solche Schuhe reiben in der Regel ganz schön. Mit Nylonstrümpfen sind sie bequemer.

Oberteil muss halt farblich zu deinen Schuhen passen. Ziemlich egal. 

1

Was möchtest Du wissen?