Mann 30 Jahre von Eltern zuhause eingesperrt Warum ist die Welt so krank?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wird geprüft, ob der Mann die Möglichkeit hatte, das Grundstück zu verlassen. Daran sieht man den Konflikt, dem hier zunächst Rechnung getragen wird. Wie klar ist so eine Person? Wurde sie tatsächlich gehindert, mit der Welt in Kontakt zu treten oder war sie nicht in der Lage dazu? Handelt es sich um unterlassene Hilfeleistung bei einem falschen Verständnis dafür, was hilfreich sein kann? Wie hat sich die Geschichte entwickelt von einem Baby zu einem über 40 jährigen? Da sind viele Fragen offen und es wird noch lange dauern, bis man ein Gefühl dafür bekommt, was da eigentlich los war. Das auf die Welt im allgemeinen zu übertragen wäre sinnlos. Aber es ist ein Indiz dafür, wozu Menschen in der Lage sind, wenn sie glauben, das Richtige zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ich glaube, es wurde noch gar nicht bewiesen, dass der Mann gegen seinen Willen dort unterbracht war.
Die gesundheitliche Verwahrlosung ist wohl im Haupt-Fokus momentan.

(Wenn ich das richtig verfolgt habe im TV).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht die ganze Welt ist krank - sondern die betreffenden Eltern.

Deine Verallgemeinerung macht es also nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist das Fernsehen ein Revolverblatt geworden? Oder Freak Show?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab es heute auch gesehen
Die Eltern sind geistig anscheinend nicht ganz sauber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?