Manisch Depressiv mit 15?

4 Antworten

Pubertät beinhaltet keine Selbstmorde, diese Gemütszustände geschweige denn solch Gedanken. Viele haben auch zu mir gesagt es sei alles nur eine Phase, die Jetzt acht Jahre andauert. Eine hohe Anzahl an Jugendlichen würde nicht ernst genommen und liegt nun unter der Erde. Erst denken dann urteilen verdammt! Soviel dazu - Zu deiner Frage, gehe erst dann in eine Klinik wenn du 100% bereit bist dich zu ändern, deine Gedanken verändern zu lassen und dich Formen zu lassen. Medikamente nur auf natürlicher Basis - weil sonst nicht du sondern nur deine auf chemische Substanzen gesetzten Hormone glücklich sind. Spreche nur aus Meinen Erfahrungen, Viel Glück noch.

Ich war damals in einer Klinik, das hat mir sehr geholfen. natürlich musst du für dich entscheiden, wie es für dich am besten ist, die Entscheidung kann dir hier niemand abnehmen. Hast du denn einen Therapeuten? Der kann dir helfen herauszufinden was gut für dich ist. Oder du stellst dich in der Klinik vor und fragst wie sie das empfinden.

Das lass mal deinen Therapeuten entscheiden. Das können wir nicht beurteilen.

Was möchtest Du wissen?