Manipulieren/belügen uns die Mainstream-Medien?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manipulieren ja, bewusst belügen eher nein.

Die Manipulation passiert teilweise deutlich erkennbar (Boulevardpresse) oder meist unbewusst, da der Berichterstatter natürlich eine persönliche subjektive Meinung hat und diese zwangsläufig in seinem Bericht zum Ausdruck kommt.

Die Lösung des Problems besteht darin, sich nicht nur auf eine Informationsquelle zu verlassen sondern auf mehrere zurückzugreifen.

Die Möglichkeit hat jeder, man muss sie nur nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wenn man das wüsste. Beweise gibt es leider keine, dazu sind die zu clever. Liegt an einem persönlich, was man glaubt und was nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
01.07.2016, 07:02

Was glaubst du persönlich?

0
Kommentar von Taurinus
01.07.2016, 07:07

Doch! Es gibt ganz klare und echte Beweise! Siehe u.a. auf Youtube etc.

1
Kommentar von LeCux
01.07.2016, 07:15

Youtube?

0

Berichterstattung ist nie 100% Objektiv.

Aber was direkte Manipulation und Fehlinformation angeht, da sind die von den Lügenpresse-Gegnern empfohlenen Quellen eindeutig vorn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
01.07.2016, 07:04

nur weil die Lügenpresse-Schreihälse Idioten sind, bedeutet es aber im Umkehrschluss noch lange nicht, dass die Medien/Presse immer objektiv, unabhängig berichtet.

1
Kommentar von LeCux
01.07.2016, 07:14

Das habe ich nie behauptet! Kein Medium ist objektiv, das liegt schon in ihrer mittelbaren Art. Leider leidet die Medienkompetenz in letzter Zeit zusehends.

2

Klar, auf konstanter Basis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du spielst auf den Begriff "Lügenpresse" an.

In Deutschland ist die Berichterstattung, im Vergleich zu anderen Ländern, in hohem Grade frei und vielseitig. Plumpe Fehlinformationen gehen nicht so leicht durch. Es gibt immer ein anderes Medium, das dagegenhalten kann. Und es gibt im Presserecht die Möglichkeit, eine Gegendarstellung zu erwirken, wenn über die eigene Person oder Institution Lügen verbreitet werden.

Jedes Medium hat natürlich eine Grundausrichtung, und nicht alle Meinungen werden dort gleichermaßen ausgebreitet. Der Leser ist immer einer Beeinflussung in einer gewissen Richtung ausgesetzt, besonders, wenn er sich nur auf ein bestimmtes Medium (z.B. Bild-Zeitung) beschränkt.

Aber man ist ja frei, sich aus öffentlich zugänglichen Quellen zu informieren. Die FAZ, die taz oder ein Internet-Blogger werden die Tendenz der Bild-Zeitung nicht unbedingt bestätigen und liefern fundierte andere Hintergrundinformationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Mainstream-Medien?

Also die Medien, die ich für die "normalen" Medien halte, belügen nicht. Manipulieren? Jaein.

Die meisten Medien sind darauf aus, hohe Auflagen / Einschaltquoten zu erreichen. Beispiel die Bild: Von sachlicher Berichterstattung keine Spur, die Zeitung ist darauf ausgelegt, einfach und verständlich zu sein. Sie erweckt starke Emotionen durch ihre Schlagzeilen. Sie nimmt gerne eine einfache "schwarz/weiß-Position" ein.

Nachrichten, die sachlicher erstellt werden, werden dennoch von Menschen erstellt. Deswegen könnten natürlich Nachrichten schon in eine Richtung tendieren, auch wenn der Nachrichtenschreiber das bewusst nicht so beabsichtigt hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch auch bestätigen, dass es durchaus Medienformate gibt, die nur einseitig berichten. Wenn beispielsweise jemand bei der Stadt eine Leistung beantragt hat, diese aber nicht erhält, stürzen sich schon gerne bestimmte Fernsehformate auf so einen Fall und nehmen einseitig Position für das arme Opfer ein und wettern dann gegen die Stadt, ohne beide Positionen sachlich zu beleuchten.

Was ich jedoch zur Zeit viel schlimmer finde ist, was für "angebliche" Nachrichten über Facebook vertrieben werden, die bewusst darauf abzielen falsche Informationen zu verbreiten und Feindbilder zu erschaffen.

Fazit:

Ich denke es ist schon wichtig, dass man sich kritisch mit den verschiedenen Medien auseinandersetzt, bestimmte Medien am besten meidet. Man muss jede Nachricht in einem Kontext sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?