Manipulative Statistiken?

2 Antworten

Ich hätte hier eine aus den USA:

http://edition.cnn.com/2015/10/02/us/oregon-shooting-terrorism-gun-violence/index.html?sr=tw100215gun%20terrorism%20graph1007AMVODtop&linkId=17541596&sr=tw100215obamaguns1050AMVODtop&linkId=17542133

Bei den Toten durch Terroranschläge ist die Nulllinie verschoben, damit sie überhaupt von Null unterscheidbar ist.

Ja, aber in wiefern ist das Manipulativ? also ich sehe da kein Unterschied. Nur das die Nulllinie etwas weiter nach oben geschoben ist.

0
@TheExample

Das ist Manipulation. Wenn man nicht genau hinschaut denkt man die Zahl sei viel höher, ungefähr ein Zehntel der Schusswaffentoten.

Zugegeben: Das ist nicht ganz so schön wie unterschiedliche Skalen zu benutzen. Aber was besseres finde ich auf die Schnelle nicht.

0
@Papabaer29

Okay, trotzdem danke :D Ist wenigstens besser als das was ich gefunden habe.

1

Was möchtest Du wissen?