manipulation, Psychologie tricks?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Wahrheit ist deine beste Waffe - solche Bücher brauchts nicht - vor allem deswegen, weil die meisten Menschen sowieso nicht wissen wie das dort gemeint ist und wie man das so macht dass es nicht gekünstelt oder falsch wirkt. Und vor allem auch deswegen weil du dich damit selbst manipulierst - wesentlich mehr als du Andere jemals manipulieren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher darüber sind...nicht wirklich hilfreich...versuche es mal selbst, wenn du dich für die Psychologie interessierst, dann hast du bestimmt auch schon ein Grund- und Vorwissen darüber. Starte Gedankenexperimente, beobachte und führe somit deine eigene "Studie" über psychologische Tricks. Ansonsten guckst du mal in Geschichtsbücher als kleiner Tipp. Reden von zB Senatoren aus dem alten Rom, Hitler...und und und...Manipulation und rhetorische Redegewandtheit - psychologische Tricks in der totalen Anwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall musst du selber experimentieren und lernen in Gesprächen dir spontan Techniken bzw. Methoden schnell auszudenken. Denn das kann man oft nur sehr schwer planen. Der einzige Tipp: Entwickle dein "Pokerface".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde anstatt mich auf Bücher zu verlassen,meinen Eigenen Verstand verwenden Gedankenexperimente machen etc. damit lernst du viel mehr 

vertrau mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es etwas kurzes, knackiges mit 38 Regeln, wie man bei eir Argumentation (immer) gewinnt. 

Schlage mal Eristische Dialektik, von Arthur Schopenhauer geschrieben, bei Wikipedia nach. Da bekommst du alle 38 Regeln für eine erfolgreiche Gesprächsmanipulation angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?