Manipulation & Beeinflussung.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Manipulation" hat mehrere Bedeutungen und bedeutet sinngemäß "Handhabung".  Das Wort beinhaltet im Wortstamm das lateinische Wort "mani" = "Hände". Manipulieren = handhaben, mit den Händen etwas bewegen, bewerkstelligen ("Manipulatoren" sind z.B. technische Geräte, mit denen Gegenstände bewegt werden).

Im landläufigen Sinn bedeutet "Manipulation" eine absichtliche und bewusste Beeinflussung, während das Wort "Beeinflussung" ganz allgemein auch für eine unbewusste, unbeabsichtigte Beeinflussung verwendet wird.


Manipulaion ist eine starke absichtliche veränderung von etwas/jemandem

beeinflussung ist häufig nur unbewusst und nicht so stark

bissx 16.01.2011, 11:45

Danke;)

0

bei der manipulation wird man durch bestimmte methoden zu einer sache gezwungen, bez. ein ziel wird erzwungen. beeinflussung heißt, dass ich jemanden einfach nur durch worte dazu bringe etwas zu tun, der jenigen tut es aber letzendlich selbst, ohne zwang. das ist wie bei hunden wenn denen "sitz" beibringst:

  • Manipulation: du drückst sein hinterteil runter und sagst dabei sitz

  • Beeinflusung: du bestichst ihn mit leckerlie

Peachel 29.05.2012, 21:58

Sehr gut erklärt :D

0

Beeinflussung + Manipulation = jemanden dazu bringen, etwas zu tun. Manipulation = jemanden dazu bringen, etwas zu tun was im schadet.

Was möchtest Du wissen?